Aktion: 12 Jahre CDFinder

CDFinder ist eines der ältesten und das umfangreichste Katalogisierungs-Programm für Apple Computer. Seit 1996 auf dem Markt, hat es sich zu einer netzwerkfähigen Crossplattform Lösung entwickelt, die neben Text-, Bild- und Audio-CDs



auch diverse andere Medien katalogisiert. Die Handhabung ist dabei Mac-typisch sehr einfach. Die Aufnahme in den Katalog erfolgt fast von selbst und Suchergebnisse liegen in Sekundenschnelle vor – Dank Spotlight-Integration inklusive aller lokalen, nicht katalogisierten Dateien.

Die Angaben im Katalog umfassen neben Standard-Daten auch viele weitere Informationen wie Metadaten von Bildern oder Album, Titel, Interpret und Jahr bei Musik-CDs – Daten, die üblicherweise nicht auf einer Musik-CD zu finden sind. Auch den Inhalt von Zip- und andere Archiven katalogisiert CDFinder. Die Suchmöglichkeiten sind umfangreich, aber so transparent, dass sie auch Neulinge problemlos nutzen können.

Gefundene Dateien lassen sich ganz einfach per Drag&Drop aus dem Ergebnis-Fenster auf den Schreibtisch oder in andere Verzeichnisse kopieren. Bei so viel Ease-of-use verwundert es nicht, dass neben mehr als 18.000 Privatanwendern auch Werbeagenturen wie Jung von Matt, Zeitungen wie die New York Times, Unternehmen wie IKEA oder Forschungseinrichtungen wie die NASA gerne CDFinder einsetzten.

Aus Anlaß des zwölf-jährigen Jubiläums locken besondere Angebote. Viele Preise sind ein Vielfaches von 12. Vom 12.05.2008 ab 12 Uhr mittags bis zum 18.05.2008 bis 12 Uhr mittags bekommt man den CDFinder in Privatlizenz für 2 mal 12 statt für regulär 29 Euro. Fünf Euro oder 20 Prozent gespart. Mehrfach-Lizenzen sind ebenfalls rabattiert.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren