MusicStation: Musik für Mobiltelefone

Bei dem 3GSM World Congress 2007 im spanischen Barcelona gibt Omnifone den Start von MusicStation gekannt. MusicStation ist ein Abo-Dienst für Musik, der von Nutzern moderner Mobiltelefone mit Java oder Symbian genutzt werden kann. Für einen



wöchentlichen Obulus von £ 1,99 oder € 2,99 darf man aus einem Angebot von rund 1,2 Millionen Songs beliebig viele Titel auf das Handy laden und hören. Die Abrechnung erfolgt über den Mobilfunkanbieter. Zum Start konnte Omnifone 23 Mobiltelefon-Anbieter gewinnen, darunter zum Beispiel Vodafone. MusicStation soll auch am Computer nutzbar sein. Dann sind £ 2,99 oder € 3,99 pro Woche zu entrichten.

Die Musikinhalte kommen von den großen Labels darunter die Universal Music Group. Sie werden im Format Enhanced Advanced Audio Coding (eAAC+) bereitgestellt und mittels DRM geschützt.

guardian.co.uk sieht in MusicStation eine Herausforderung für Apple, die mit dem iPhone vergleichbare Pläne verfolgen könnten.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren