Mac Pro: neue Speichermodule

Apple bietet neue Speichermodule für den Desktop-Computer Mac Pro an. Dies sind Pakete von jeweils zwei RAM-Riegeln. Sie werden zu Preisen zwischen 290 Euro bis 1.160 Euro angeboten. Zwei mal 512 Megabyte kosten 290 Euro. Zwei mal 1 Gigabyte kosten



480 Euro und zwei mal 2 Gigabyte kosten 1.160 Euro. Mac Pro Computer unterstützen bis zu 16 GB DDR2 Arbeitsspeicher mit 667 MHz, vollständiger Pufferung und Fehlerkorrektur in acht FB-DIMM-Steckplätzen.
Der Mac Pro verwendet 667 MHz DDR2 Arbeitsspeicher mit voller Pufferung und Fehlerkorrektur (EEC). Dabei handelt es sich um eine neue Speichertechnologie, die höhere Speicherkapazitäten, höhere Geschwindigkeiten und ein höheres Maß an Zuverlässigkeit erlaubt. Um die Vorteile der 256 Bit breiten Speicherarchitektur optimal nutzen können, sollten vier oder mehr FB-DIMMs im Mac Pro installiert sein.
Zusätzlich weist Apple darauf hin, eine eigene zuverlässigere thermische Spezifikation für den Kühlkörper der Mac Pro FB-DIMMs entwickelt zu haben. Dies soll eine effizientere Kühlung als bei vielen anderen FB-DIMMs ermöglichen. Diese FB-DIMMs benötigen eine geringere Luftzirkulation, um kühl zu bleiben. Sie ermöglichen eine langsamere Bewegung der Lüfter und optimieren so die Systemakustik. Bei FB-DIMMs anderer Hersteller, die keinen ausreichenden Kühlkörper besitzen, arbeiten die Lüfter möglicherweise schneller (und lauter) oder die Speicherchips langsamer, um eine Überhitzung zu vermeiden.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren