PAGE online

Do-It-Yourself: der minimalste 3-D-Drucker

 

Vom Kickstart-Projekt zur Umsetzung auf dem Wohnzimmertisch: Printrbot ist der minimalste 3-D-Drucker, der in Heimarbeit entsteht.

 

Vom Kickstart-Projekt zur Umsetzung auf dem Wohnzimmertisch: Printrbot ist der minimalste 3-D-Drucker, der in Heimarbeit entsteht.

 

Vom Konzept auf dem Crowdfunding-Portal Kickstarter wird der in Tüftelarbeit entwickelte 3-D-Drucker Printrbot bald Realität. Bezahlbare Do-it-yourself 3-D-Drucker zum Selbstzusammenbau gibt es bereits mehrere auf dem Markt. Der Printrbot geht aber noch einen Schritt weiter und besteht nunmehr aus einem rohen Gerüst und der Mechanik für die Erstellung von Rapid Prototpye Objekten.

 

Printrbot soll ab Januar 2012 ausgeliefert werden, komplett in seine Teile zerlegt, die nur noch verschraubt werden müssen – das Löten etwa von Teilen ist nicht notwendig. Der Deluxe-Kit für einen Lasercut Printer ist dann für ungefähr 544 Dollar inklusive Versand erhältlich.

Produkt: PAGE 12.2014
PAGE 12.2014
Tipps und Inspirationen fürs Self-Marketing, wie Kreative die richtigen Farben finden, gelungene Umsetzungen von Single-Page-Websites, der Editorial Designer...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren