Datavisualisierung: Die Web Trend Map Version 4

Zum vierten Mal bringt die Agentur Information Architects aus Tokio ihre Web Trend Map heraus, bei der sie die einflussreichsten Seiten im Internet - wie zum Beispiel The Huffington Popst, studiVZ oder Wikileaks - auf der U-Bahnkarte Tokios arrangiert.



image
Zum vierten Mal bringt die Agentur Information Architects aus Tokio ihre Web Trend Map heraus, bei der sie die einflussreichsten Seiten im Internet – wie zum Beispiel The Huffington Popst, studiVZ oder Wikileaks – auf der U-Bahnkarte Tokios arrangiert. Die Karte gibt es als kostenlosen Download hier, kann aber auch als Druckexemplar angefordert werden.

Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren