Illustrator

Traumberuf Illustrator? Für viele blieb dieses Berufsziel lange Zeit ein Traum, denn im Vergleich etwa zu den USA oder Großbritannien führte die Illustration hierzulande ein Schattendasein. Die gute Nachricht: Daran hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

mehr

Pictoplasma 2014 – Die Highlights

Ausgelassen, bunt und randvoll mit Inspiration: Am Samstag Abend ging die Pictoplasma Konferenz zu Ende. Hier die Highlights ... 

mehr

Pictoplasma 2014 – Sarah Illenberger

Glitzer-Ananas, Peniskakteen und melancholische Melonen: Die gefeierte Gestalterin und Artdirektorin Sarah Illenberger führte auf der Pictoplasma durch ihre Arbeit.

mehr

Pictoplasma Berlin 2014 – Der Start

Zu Beginn der 10. Pictoplasma-Konferenz in Berlin gab es depressive Katzen, musizierende Monster – und kolumbianische Papierkunst von Diana Beltran Herrera. Hier die Highlights.

mehr

Exklusiver erster Blick: TDC 2014 – Part 1

209 Gewinner hat der Type Directors Club 2014 in New York prämiert und wir stellen die Siegerarbeiten exklusiv in den nächsten zwei Wochen vor. Den Anfang machen Buchstaben aus Gemüse, aus U-Bahnplänen und handgemalte Billboards …

mehr

Anzeige

Porträt: Anja Stiehler

PAGE gefällt ...: Illustrationen von Anja Stiehler aus Hamburg, die Businessmen Tierköpfe aufsetzt und Heilpflanzen aufs Schönste blühen lässt.

mehr

Pictoplasma Berlin: Characters & Selfies

Am 30. April startet die Jubiläumsausgabe des Pictoplasma Festival Berlin mit 20 Ausstellungen, Installationen, Gruppenschauen - umsonst und für alle!

mehr

10 Blumenillustrationen, die Sie sehen sollten

  

Achten Sie mal darauf: Blumenillustrationen – wohl der Klassiker unter den Illustrationsmotiven – sind heute öfter zu finden denn je. Wir zeigen aktuelle Blumenbilder. 

mehr

Leserbrief zur PAGE-Titelgeschichte »Bildtrends«

In unserer aktuellen Titelgeschichte über visuelle Trends in Fotografie und Illustration gibt es auf Seite 33 auch einen Text über »süsses« Design, der bei unserer Leserin Bettina Buschky nicht gut ankam. Lesen Sie hier, was sie schreibt.  

mehr

Anzeige

iPhone-Wallpaper von Illustratoren

 

 

Kostenlose iPhone-Wallpaper schönster und ungewöhnlichster Sorte stellt die Illustratorenrepräsentanz Agent Azur bereit.

mehr

Porträt: Eda Kaban

PAGE gefällt ...: Illustrationen von Eda Kaban aus San Francisco, die alltägliche Momente in charmante und komplexe Welten einbettet, die manchmal an Filmstills erinnern.

mehr

Tolles Heft 41

Für Printliebhaber: das von Nicolas Robel mit Original-Flachdruck-Grafiken in fünf leuchtenden Farben gestaltete »Topo Limbo« aus der Reihe Tolle Hefte. 

mehr

Crowdfunding für das Illustratoren Magazin Luks

Die neue Ausgabe von LUKS beschäftigt sich mit dem Thema Tabu. Um den Druck zu finanzieren, wurde jetzt ein Crowdfunding gestartet. Hier ein erster Blick ins Heft ...

mehr

Anzeige

10 tolle Illustratoren aus NRW

Nicht nur in Berlin gibt es gute Illustratoren, sondern auch in Köln, Düsseldorf oder dem Ruhrgebiet. Wir stellen zehn davon vor.

mehr

Herrlich experimentell: Stefan Mosebach

Stefan Mosebach, großartiger Hamburger Grafikdesigner, zeigt seine Arbeiten.

mehr

Vintage-Illustrationen als Inspiration

Im Interview erklärt die erfolgreiche Illustratorin Ella Cohen, wie sie sich von Vintage-Illustrationen inspirieren lässt.

mehr

The Grand Budapest Hotel – Fanart für Wes Anderson

Wes Anderson hat kreative Fans. Zu seinem neuesten Film »The Grand Budapest Hotel« finden sich unzählige illustrierte Filmplakate im Netz.

mehr

Anzeige

Grafikdesign trifft Body Painting

Der Körper als Canvas: Für das finnische Schuhlabel Minna Parikka gestaltete die Illustratorin und Grafikdesignerin Janine Rewell eine starke und kunstvolle Kampagne.

mehr

Porträt: Ted Parker

PAGE gefällt ...: die Illustrationen und Artworks von Ted Parker, der die Welt wie kein anderer sieht und sie mit wunderbar eigensinnigen Gestalten bevölkert.

mehr

Illustratoren müssen nicht mehr wie früher häufig als Bittsteller auf der Buchmesse mittelmäßige Kinderbuchverlage abklappern, sondern finden eine Vielzahl neuer Beschäftigungen. Das liegt insbesondere wohl an der authentischen, analogen Aura von handgemachter (oder handgemacht wirkender) Illustration, die nicht nur in Buch- und Zeitschriftengestaltung sowie Werbung, sondern auch in Erscheinungsbildern und Packaging derzeit sehr gefragt ist.