App Design

Wer in der heutigen Zeit noch nie eine App heruntergeladen hat, besitzt entweder kein Smartphone oder verweigert sich dem technischen Fortschritt aus verschiedensten Gründen. Alle anderen dürften diese Artikel zum Thema App Design wohl interessieren …

Broadcastr App – Location-basierte Audiogeschichten

 

Aus der Katergorie Location-basierte Dienste: Mit der Broadcastr App für iPhone und Android-Smartphones werden persönliche Erlebnisse des Users über das Mikrofon aufgezeichnet und diese Stimmdatei mit dem jeweiligen Ort auf einer Landkarte gemappt.

mehr

Smoof: Bilder von iPhone zu iPhone wischen

Kein Zaubertrick: Die Smoof App überträgt Fotos von iPhone zu iPhone mit einer einfachen Handbewegung des Users.

mehr

Gewinner Annual Multimedia Award 2012

Die Jury hat die Sieger der Annual Multimedia Awards gewählt. Dieses Jahr hatte sie neben Websites, Kampagnen, Apps und Social Media drei neue Kategorien zu bewerten. Fünf Agenturen konnten sich besonders freuen.

mehr

Auf dem iPhone: Brillen anprobieren mit AR

 

Netural hat für Silhouette eine iPhone App mit Augmented Reality entwickelt, mit der Brillenträger ihr neue Brille auf dem Screen anprobieren.

mehr

Anzeige

Google: TV und Entwicklerplattform

 

Um sein soziales Netzwerk Google+ zu erweitern, öffnet es Google für alle und entlässt es aus dem Beta-Status mit neuen Video-Chatfunktionen.

mehr

Goldrun-CEO Rosenthal: »AR ist eine neue Form des Internets«

Vivian Rosenthal begann ihre Karriere als Architektin, 2001 gründete sie das Designstudio Tronic, 2010 die Augmented-Reality-Plattform Goldrun. Sie ist überzeugt, dass sich AR vom Gimmick zum ernst zu nehmenden Marketinginstrument entwickelt. PAGE sprach mit der Ubercloud-Speakerin.

mehr

Generation Revolution – Erster Teil

In der PAGE 10.2011 stellen wir die Arbeiten der Grafikdesign-Studenten der German University Cairo vor – hier zeigen wir weitere Beispiele.

mehr

TableDrum: Das virtuelle iPhone Schlagzeug

Trommeln auf dem iPhone-Touchscreen? Alles passé: TableDrum macht aus jeder Oberfläche ein virtuelles Drum-Set.

mehr

Anzeige

Die »Drunk Camera« App von Forsman & Bodenfors

Dank der neuesten iPhone App für IQ werden Sie keinen Moment einer durchfeierten Nacht mehr verpassen.

mehr

Monster anmalen

Eine Malbuch-App.

mehr

Neue EyeEm-App

Foto-Sharing ist ja grundsätzlich nichts Neues, aber EyeEm tut es auf stylishe und interessante Weise – mit einer neuen App und einem Wettbewerb.

mehr

Blutzellen sprudeln lassen

Ein interaktives Anatomiebuch für das iPad.

mehr

Anzeige

Pocket Anwalt: Den Medienrechtler immer mit dabei

Darf man auf Facebook ungefragt Fotos von Freunden veröffentlichen? Ist es erlaubt, Musik bei einem Online-Radio mitzuschneiden? Alltägliche kleine Rechtsfragen wie diese beantwortet ab sofort die Gratis-App der Medienrechtskanzlei Wilde Beuger Solmecke.

mehr

AR im Wahlkampf: Sprechende Plakate und ortsbasierte Beschwerden

Die iApp der Grünen Partei reichert per Augmented Reality Plakate in der Stadt mit Videobotschaften an und lässt Bürger ortsbasierte Beschwerden hinterlegen.

mehr

iApp Composite: Umgebungsdaten zu Gemälden

Mit der App Composite für das iPad lässt sich jede Umgebung zu einem Bild von Robert Rauschenberg verfremden.

mehr

Frech aber Huuh!

Klasse Werbung für Aids-Test.

mehr

Anzeige

ToyToyota: Location-based Game trifft auf AR

 

Toyota veröffentlicht ein Location-based und Augmented Reality-Game für das iPhone und iPad, bei dem Beifahrer im Auto auf der Wegstrecke Punkte sammeln.

mehr

Ach Du schöne Zeit!

Eine audivisuelle Uhr-App.

mehr