PAGE online

Sag’s mit Klassik!

M

usikalische Emoticons: Draftfcb hat für die Philharmoniker Hamburg die Acousticons erfunden.

Wie bringt man Klassische Musik an junge Ohren? Am besten übers Smartphone! So entwickelte die Hamburger Agentur Draftfcb die Acousticons: kurze, prägnante Musikstücke, die bestimmten Gefühlen Ausdruck geben. Statt eines lachenden Smileys können die Nutzer der App Giocoso verschicken – sind sie wütend, muss Furioso ran.

Die Stücke wurden von den Philharmonikern Hamburg eingespielt, für die die App wirbt. Dementsprechend gibt es auch den aktuellen Spielplan und eine Verlinkung zum Ticketshop. Programmiert hat die App die Hamburger Digitalagentur AKRYL, die Icons entstanden in Zusammenarbeit mit der Postproduktion Optix DigitalPictures. Die App gibt es kostenlos im iTunes App Store – bislang nur fürs iPhone.

 

Video:

Acousticons App Keyvisual
1/6
Acousticons App: Übersicht
2/6
Acousticons App: Chat
3/6
Acousticons Characters
4/6
Accousticons
5/6
Acousticons
6/6
Produkt: PAGE 9.2020
PAGE 9.2020
Zeit für Ideen! 10 Themen, 10 Visionen ++ Behavioural Design ++ Selfmarketingtool Freefonts ++ Design & Wirtschaft nach Corona ++ Außergewöhnliche Agenturen ++ Making-of: Chatbot für lexoffice ++ Nachhaltiges Packaging ++ Tutorial: UX Design mit Figma ++ Ratgeber: Font-Management-Tools

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren