PAGE online

Was braucht Linz? Bier und gute Promotion!

Die Promotion der Linzer Agentur Fredmansky feiert das »Bier für alle Linzer:innen« und den lang ersehnten Status als Braustadt mit einer ganz besonderen Frage.

Das Linzer Bier Logo auf roten Grund in FrakturschriftWährend die Linzer Torte zwar aus Österreich, nicht aber aus der gleichnamigen Stadt stammt, ist das Linzer Bier definitiv dort geboren. Die Originalrezeptur ist von 1921, doch in den letzten 40 Jahren mussten die Linzer:innen mit anderem Bier Vorlieb nehmen. Jetzt, zur Neueröffnung der Brauerei in einem alten Tabakfabrikkraftwerk wollte das Designteam von Fredmansky die Linzer:innen von »Original zu Original« informieren, dass sie wieder ihr regional produziertes Bier trinken können.

Plakatwand im Rautenmuster stellt die Frage, was Linz braucht

Das »Du« zum Bier und eine persönliche Kampagne

Um auch wirklich ganz Linz zu erreichen klopfte das Promo Team der Brauerei sogar persönlich an die Türen ihrer Nachbar:innen und überreichte ein Paket ganz in Rot gehüllt aus Flaschenöffner, Shirt mit »Linzer Original« Aufdruck und natürlich dem obligatorischen Bier. Damit nicht genug gestaltete Fredmansky Citylights, eine Plakatkampagne und eine der Linzer Straßenbahnen.

Die Agentur schärfte die Marke und modernisierte ih Auftreten in der Stadt. Das Bier sollte unaufgeregt und sympathisch wirken. Auf dem roten Etikett ist neben der Wortmarke in klassischer Braufraktur und einem stilisierten Hopfen nur die »Liesl« in blau zu sehen. Sie ist eine Figur aus einem historischen Gemälde und Namensgeberin der Schenke, in der nach einer geführten Tour durch die Brauerei ausgiebig verkostet werden kann. Auch hier haben Fredmansky von der Speisekarte bis zum »Take-Away-Sackerl« die Gestaltung übernommen.

Die Kampagne richtet sich mit einem offenen »Du« an alle Linzer:innen und fragt, was sie sich neben einer Brauerei für ihre Stadt wünschen. »Was braucht Linz?« wurde zur Website, auf der Vorschläge eingereicht werden konnten. Social Media und Direct Mailings unterstützen die Umfrage. Die Ergebnisse sind ebenso unterhaltsam wie inspirierend zu lesen und manche könnten auch gut aus der ein oder anderen Bierrunde entsprungen sein. Alle Vorschläge gibt es auf was-braucht-linz.at zu lesen. Linz braucht neben einer Brauerei wohl einen Zen Tempel, mehr Grün, ein Meer und mehr Freibier.

Linz braucht seine Originale auf roten GrundEin rotes T Shirt mit dem Aufdruck »Linzer Original« auf blauem GrundDie Plakatkampagne fragt, was Linz braucht Eine reihe an Plakaten an einer Straße in blau und rot

Zwei Plakate sagen: Alan, deine Brauerei ist fertig und: Lisa, deine Brauerei ist fertig
In der nächsten Kampagne spricht die Brauerei die Linzer:innen sogar mit Namen an
Produkt: Download PAGE Corporate Design
Download PAGE Corporate Design
eDossier: Corporate Design in Zeiten schnellen Wandels.Jetzt downloaden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren