supercraft: DIY-Kits frei Haus

Die Hello Handmade Gründerinnen Sophie Pester und Catharina Bruns haben sich was Neues ausgedacht: Die supercraft-Box zum Abonnieren.



Mit dem DIY-Kit richten sich die Designerinnen an alle, die gerne basteln und Dinge selbst machen, aber keine Zeit zum Einkaufen haben – oder einfach nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Mit supercraft bekommen Abonnenten alle zwei Monate ein voll ausgestattetes Bastel-Kit samt Material und Anleitung ins Haus. 

Das erste Kit wird am 6. August verschickt. Zum Ausprobieren gibt’s einen Sonderpreis von 24,96 Euro (Bestellung auf www.supercraftlab.de). Begeisterte DIY-Fans können auch gleich ein Abo mit drei oder sechs Boxen bestellen. Wir sind gespannt auf’s erste Kit!

Wer sein Kit nicht allein zusammenbasteln will, kann dies auch in supercraftlabs mit anderen zusammen tun. Die ersten Labs werden in Berlin und Hamburg stattfinden – Termine werden auf Facebook und Twitter mitgeteilt.

Gleichzeitig werkeln die supercraft-Gründerinnen auch an superwork, einem »Campus für Gründer und Selbermacher«. Der nächste Hello Handmade Markt findet übrigens am 21. Oktober auf Kampnagel in Hamburg statt.


Hier geht’s zum Hello Handmade-Manifest von Sophie Pester und Catharina Bruns


Schlagworte:





2 Kommentare


  1. supercraft

    We Like! Danke Nina für den netten Artikel!


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren