Super Bowl 2011: Großartige Spots von Volkswagen

Die Macht des Mini-Vaders.



Am Sonntag stehen endlich die Pittsburgh Steelers und die Green Bay Packers auf dem Feld und treten zum 45. Super Bowl an.

Und wir dürfen uns auf die wohl teuerste und extrem kreative Werbepause freuen. Um sich darauf einzustimmen, kann der User bereits jetzt drei schöne Super Bowl-Spots vom Volkswagen Konzern anschauen. Mitte Januar ging bereits der Spot für die Marke Audi online, nun folgen zwei VW-Filme. Während Audi mit Unterstützung von Venables Bell & Partners gegen Mercedes stichelt, setzt VW unter anderem auf eine Star Wars-Adaption.  

Unter dem Titel »The Force« hat die Agentur Deutsch LA einen Spot für den 2012 Passat entwickelt. Unterstützung erhielten sie dabei von Lucasfilm. Ihr Protagonist ist ein kleiner Darth Vader-Fan, der seine »Macht« erprobt. Leider will dies nicht recht gelingen.

Rasant geht es im Spot für den 2012 Beetle zu. Hier lässt Deutsch einen Käfer durch den Wald fetzen. Seine Kurvenlage und Bremsverhalten dürften an die des neuen Models angelehnt sein.

Bis zum 6. Februar versuchen Marken, Kreative und natürlich auch die Presse sich gegenseitig zum Thema Super Bowl zu übertrumpfen. Der Softwarehersteller EA Sports hat sogar dem WM-Orakel Krake Paul nachgeifert und mithilfe des Madden Football-Spiels den Sieg für die Steelers vorausgesagt (24:20). Etwas spaßiger greift AdAge das Thema auf. Sie lassen User über die besten Super Bowl-Spots zu einem Thema abstimmen.

VW-Spot für den Super Bowl 2010:



Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren