Praxisworkshop Printproduktionen

Für den Erfolg von Markteting-Kommunikation ist eine gleich bleibend hohe Qualität von Broschüren, Verpackungen oder anderen Druckprodukten von entscheidender Bedeutung. Die Herausforderung für das Projekt-Management besteht darin,



image

Für den Erfolg von Markteting-Kommunikation ist eine gleich bleibend hohe Qualität von Broschüren, Verpackungen oder anderen Druckprodukten von entscheidender Bedeutung. Die Herausforderung für das Projekt-Management besteht darin, die Qualität vom Einkauf bis zur Produktion auf hohem Niveau zu halten – unabhängig davon, wo oder wann der Auftrag gedruckt wird.
Dieses Know-how vermittelt die Print Media Academy (PMA) der Heidelberg Druckmaschinen AG (Heidelberg) in ihrer „Print Buyer University“. Das viertägige Seminar richtet sich an Print-Produktioner, Einkäufer, Marketing-Entscheider und Grafikdesigner. Die Teilnehmer erfahren, worauf Sie bei der Beschreibung der Druckanforderungen, bei der Auswahl der Druckdienstleister und bei der Beauftragung achten müssen. Darüber hinaus lernen sie die Druckqualität anhand objektiver Kriterien zu beurteilen, um selbstständig eine Druckfreigabe erteilen zu können.
Um den Teilnehmer ein effizientes Lernen zu ermöglichen, ist die Gruppengröße begrenzt. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Print Media Advisor“, das ihre Kenntnisse bescheinigt, komplexe Print-Projekte national und internationsl steuern zu können.

Die Print Buyer University findet vom 27. bis 30. Oktober in Heidelberg statt und kostet 1.550 Euro (zzgl. MwSt.).
Anmeldungen können bis zum 4. September an die Print Media Academy gesendet werden. Weitere Informationen gibt es unter www.print-media-academy.com.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren