PAGE online

Katzen-Horrorfilm für Halloween – und für Leckerlies

Die Kreativagentur Adam&Eve DDB schickt für die Tierfuttermarke Temptations ein Kätzchen durch ein Horrorhaus – mit überraschendem Ausgang.

Einen richtigen kleinen Film hat der amerikanische Tierfutter-Hersteller Temptations sich zu Halloween gegönnt, um auf seine Katzen-Leckerlies aufmerksam zu machen.

Da Halloween und das Trick & Treat wegen der hohen Infektionszahlen in diesem Jahr nur eingeschränkt stattfindet und viele amerikanische Hausbesitzer darauf verzichten, ihren Garten in ein Horror-Szenario zu verwandeln, an dem am 31. Oktober Hunderte Schaulustige vorbeiziehen, kann man sich zumindest mit einem Kätzchen gruseln.

Das schickt Adam&Eve DDB immer einem Wollknäuel hinterher durch ein spukendes Haus mit alles was dazu gehört.

Kampagne auch für Katzen

Am besten schaut man den Film zudem gemeinsam mit seiner Katze, da er auf der Audiospur mit Tönen unterlegt ist, die genau auf den Frequenzen liegen, die Katzen besonders ansprechen.

Na dann …

Bleibt abzuwarten, wie die eigenen Kätzchen auf den Clou der Geschichte reagieren, der sich auf eine angebliche Katzen-Phobie bezieht, zu der Hunderte Videos im Internet kursieren.

 

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Zwei von drei Katzen haben das Video mit angeschaut 😀 Und sich am Ende gehörig erschrocken. Einer sucht jetzt die Katze aus dem Clip.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren