Jim Beam ruft das Jahr der mutigen Entscheidungen aus

Was wäre, wenn Willem Dafoe…



Was wäre, wenn Willem Dafoe…


… sich an diesem Tag anders entschieden hätte und nicht in den Bus nach New York gestiegen wäre? Wäre er jetzt Trapezkünstler, Wrestler, vielleicht Sumo-Ringer oder doch Modedesigner a lá Karl Lagerfeld. Wer weiß, wir sind Dafoe jedenfalls dankbar, dass seine Wahl auf New York fiel, wo seine Karriere zum gefeierten Hollywood-Star ihren Lauf nahm.

Sonst kämen wir wohl nicht in den Genuss, Dafoes Schauspiel in dem aktuellen Commercial von Jim Beam zu sehen, in dem er eine ganze Reihe von Optionen durchspielt. Der Clip zeigt Dafoes mutigste Entscheidung in seinem Leben und die Gedanken, die ihm wohl an der Bushaltestelle zwischen New York und seiner Studienstadt Milwaukee durch den Kopf gingen.

Seine Geschichte soll andere Menschen in ihren mutigen Entscheidungen bestärken. Unter diesem Titel läutet der Clip das »Year of bold choices« ein. User können hier einerseits verschiedene Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte nachlesen, aber natürlich auch auf Facebook die mutigste Stadt Amerikas wählen.

Hier der Spot: Regie führte Dante Ariola. Die Kreation stammt von StrawberryFrog.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren