PAGE online

Ikea-Spaß in der Quarantäne: Zu Hause bleiben und Burgen bauen

Vor kurzem brachte Ikea Ausmal-Bücher heraus, um Kindern die Quarantäne etwas zu verschönern, jetzt folgen Bauanleitungen für Burgen, Schlösser oder Wigwams, die man aus Ikea-Möbeln bauen kann.

Die Moskauer Agentur Instinct, die zur BBDO Gruppe gehört und seit längerem für Ikea Russland arbeitet, hat sich eine besonders schöne Kampagne ausgedacht.

Im typischen Illustrations- und Erklärstil der Ikea-Bauanleitungen, haben die Kreativen sechs Höhlen entworfen, die man allesamt mit Ikea-Produkten bauen kann. Mit Sesseln und Stühlen, Stoffen und Lichterketten, Büchern, Klemmen und Wäschespinnen, Matratze, Kissen, Sofa und einem Garderobenständer.

Kinderspaß und Produktpräsentation

So entstehen Burgen, Forts, ein Wigwam, Campingzelte oder ein Haus, ganz gemütlich mit Kuschelbär.

In Zeiten, in denen den Eltern langsam die Ideen ausgehen, wie sie ihre Kinder durch die Quarantäne bringen, wollen sie ein paar Ideen liefern, sagt Instinct. Und präsentieren gleichzeitig, augenzwinkernd und spieleisch, eine Auswahl des Ikea-Warenangebots.

 

 

 

 

 

Produkt: eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
Animation ist unverzichtbarer Teil des Designalltags

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren