PAGE online

Herrlich anders: Agentur Karl Anders feiert Elbphilharmonie

Der fünfte Geburtstag ist erst der Anfang: Berühmte Hamburger:innen wie Jil Sander, Ina Müller oder Alexander Zverev blicken zum Jubiläum der Elbphilharmonie in deren große Zukunft.

Einen besonderen Blick wirft die Agentur Karl Anders, die zuletzt nicht nur den Kultursommer der Hansestadt in Szene setzte, sondern auch Volkshochschule und hvv mit einem radikalen Redesign versehen hat, auf den fünften Geburtstag der Elbphilharmonie.

Gewohnt lässig, ohne falschen Respekt sondern nahbar und persönlich ist die Kampagne, die das Elphi-Jubiläum begleitet und im Auftrag von Hamburg Marketing und in enger Zusammenarbeit mit Hamburg Tourismus und der Behörde für Kultur und Medien entstand.

Die Zukunft der Elbphilharmonie steht im Mittelpunkt und zeigt sie gemeinsam mit »Hamburger Legenden«, die dafür höchstpersönlich durch ihre Fotoalben gegangen sind und nach Aufnahmen gesucht haben, die sie als Fünfjährige zeigen – und ihre Erfolgsgeschichten noch vor ihnen langen.

Vor Fashiondesignerin Jil Sander, deren Modelabel bis heute zu den führenden der Welt gehört, für den Maler Jonatha Meese, der es nicht nur in die Museen der Welt, sondern auch auf den Grünen Hügel in Bayreuth geschafft hat, der One and Only Ina Müller oder dem Tennisstar und Olympiasieger Alexander Zverev.

Anders als gewohnte Kampagnen

»Jubiläen verstellen ja auch gerne mal den Blick auf die Zukunft. Insbesondere bei einer ikonischen Spielstätte wie der Elphi, die vom ersten Tag an Wahrzeichen, Leuchtturm und Landmarke in einem gewesen ist«, sagt Lars Kreyenhagen, Strategy Director bei Karl Anders. »Wir setzen mit der Kampagne einen bewussten Gegenentwurf zur klassischen Geburtstagskampagne, um die Ikone aufmerksamkeitsstark für alle Hamburger:innen in Besitz zu nehmen – und zu feiern.«

Weitere Gratulant:innen sind die Tagesschausprecherin Karen Miosga, die Ärztin Prof. Dr. Marylyn Addo, der Musiker Johannes Strate, die Schriftstellerin Kirsten Boie und der Kulturmanager Norbert Aust.

Produkt: PAGE 1.2019
PAGE 1.2019
Social Design ++ UX/UI Design für Kids ++ Less Design ++ Intelligente Schrift ++ Ratgeber: Papier ++ UX Design: Modal Screens ++ Plötzlich Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren