Forever Young! Verblüffender Weihnachtsspot von Penny

Serviceplan Campaign hat für Penny einen Weihnachtsspot mit Pointe gedreht.



Wieder Kind sein, sich ungezwungen freuen, herumtollen, die Sorgen vergessen und sich eine Pause vom Erwachsensein gönnen: Dazu ruft die Weihnachtskampagne von Penny auf.

Im Zentrum: Ein Spot, der einen wirklich überrascht. Denn die Kinder, die dort den Berg herunter rodeln und im Schnee spielen, sind keineswegs jung.

Die Kreativen von Serviceplan Campaign setzen dabei auf einen Überraschungseffekt, der mit Sehgewohnheiten spielt und mit dem Claim: »Weihnachten ist für Kinder. Also für uns alle«.

Kampagne, die das Kind sein beschwört

»Nicht alle von uns sind Eltern. Aber wir sind alle Kinder. Manchmal scheinen wir das zu vergessen«, so Christoph Everke von Serviceplan Campaign. »Der Claim und der Song ‚Forever Young‘ soll den Menschen die Möglichkeit geben, sich auf ihre Kindheit zurückzubesinnen.«

Sind wir wirklich alle Kinder? Und sollte man gegen Sorgen und Ängste nicht angehen, anstatt sie zu vergessen? Wahrscheinlich ist das zu weit gedacht.

Die Pointe des Spots, der neben Deutschland in Österreich, Tschechien, Italien, Rumänien und Ungern läuft, haben die Kreativen auf jeden Fall auf ihrer Seite.

Und die begleitende Studie »Kindliche Neugier kultivieren: Der Schlüssel zu mehr sozialer Nähe« auch, die Penny von Peter Wippermanns Trendbüro erstellen ließ.

Eingerahmt wird der Werbespot zudem von Printmotiven und dem Instagram-Wettbewerb #KindBleibenChallenge, der als Gewinn eine Reise nach Disneyland in Aussicht stellt.

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren