Flimmernde Haltestelle

Schöner Warten – auf den Bus und das Adelaide Filmfestival.



Die Gestaltung von Bushaltestellen scheint im Trend. Nach der heißen Haltestelle in Minnesota kann man jetzt auch im australischen Adelaide eigensinnig Warten.

Um für das BigPond Adelaide Film Festival zu werben, verwandelte Clemenger BBDO eine Bushaltestelle der Linie U1 in das vielleicht kleinste Kino der Welt. Mit rotem Samtvorhang, klassischen Sitzen und einer Leinwand ausgestattet, kann man sich dort jeden Abend um 21 Uhr den Kurzfilm »See Within« ansehen.

Da möchte man doch gar nicht mehr, dass der Bus kommt …


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren