PAGE online

Eiga Design verwandelt Mousesports in MOUZ

Bold und auf der Gewinnerspur: Die Hamburger Agentur Eiga Design hat für die E-Sport-Marke mousesports eine neue Strategie samt Branding und Renaming in MOUZ entwickelt.

Gleich mit mehreren Teams tritt MOUZ erfolgreich in der internationalen Welt des E-Sports an – und das jetzt mit einem komplett neuen Auftritt.

Nach nahezu 20 Jahren im E-Sport-Bereich hat die Hamburger Agentur Eiga Design die Marke grundlegend überarbeitet, mit einer neuen Strategie versehen, einem neuen Namen, Logo und Style.

Prägnant und durchzogen von leuchtendem Rot ist der Markenauftritt von MOUZ, dessen Name noch an mousesports angelehnt ist, aber jetzt mit jeder Menge visueller Wucht versehen wurde.

Kurz und bold wird er zudem in dem neuem Logo abgekürzt, in dem ein M mit einem Mausgesicht verschmilzt und gleichzeitig auch an ein Herz erinnert.

Design für Gewinner

Doch nicht nur Farben und Typografie stehen für einen kraftvollen Look, sondern auch Wording und Icons die den neuen Markenauftritt durchziehen.

Go heißt es dort, UP, They Talk, We Win, Ready Set Play und dazu sind Pfeile nach oben zu sehen, gewonnene Punkte und der Erfolgsweg über verschiedene Level hinweg.

Ein Eyecatcher sind zudem die individuell gestalteten Zahlen der Markenschrift, die auf den Team-Jerseys als Rückennummern zu sehen sind und die auf der MOUZ Website zudem die Spielergebnisse anzeigen.

Ein Fun-Fact zum Logo, wie es von Eiga heißt: MOUZ wird derzeit von einer Katze gesponsert – und zwar von PUMA.

 

 

Produkt: eDossier: »Modernes Corporate Design«
eDossier: »Modernes Corporate Design«
Die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Identitäten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren