PAGE online

Dieser gerade Emmy-gekrönte Spot geht unter die Haut

Am Montag werden in LA die Emmys vergeben. Doch der Spot »Teenage Dream« für das Non-Profit The Sandy Hook Promise, das gegen Amokläufe an amerikanischen Schulen kämpft, wurde bereits jetzt ausgezeichnet.

Am 14. Dezember 2012 wurden an der Sandy Hook Grundschule in Newton nahe New York 20 Schulkinder, sechs Lehrer und Lehrerinnen erschossen.

Die Initiative The Sandy Hook Promise, die nach diesem furchtbaren Amoklauf gegründet wurde, kämpft seither für Prävention.

Dafür, Zeichen von Gewalt frühzeitig zu erkennen, von Selbstmord oder erweitertem Suizid. Sie schult Kinder, Jugendliche und Erwachsene, eventuelle Anzeichen wahrzunehmen, sich um Mitschüler:innen, die am Rand der Gemeinschaft stehen, zu kümmern oder darauf zu achten, ob jemand sich in seinem Verhalten verändert.

2021 drehte die Agentur BBDO New York für das Non-Profit den Spot Teenage Dream, der auf einem Song von Katy Perry beruht – und der unter die Haut geht.

Kinder und Jugendliche, die Amokläufe an Schulen in Parkland, in Santa Clarita, Rockford, San Bernadino oder Santa Fe überlebt haben und Freunde und Freundinnen, Geschwister und Lehrer:innen verloren haben, zeigen, dass ihr Teenage Dream sich in einen Albtraum verwandelt hat.

Regisseur Henry-Alex Rubin, der für seine Werbespots über 60 Cannes Lions gewonnen hat, erzählt in Form eines Musicclips von ihren Erlebnissen. Davon, wie sie unter dem Körper ihres besten Freundes überlebten oder seit einer Kugel in der Wirbelsäule gelähmt sind. Wie die Kugel, die ihre beste Freundin tötete, sich in ihren Rippen festsetzte, sie den Bruder verloren haben und selbst einen Kopfschuss erlitten, eine Kugel im Herzen stecken haben oder einen Bauchdurchschuss überlebten.

Der Spot setze sich gegen fünf Mit-Nominierte durch, zu denen unter anderem Apple’s Detectives für das iPhone 13 gehörte und Skate Nation Ghana für Facebook, und gewann bei der Vorveranstaltung der Emmys, der Creative Arts Emmy Awards den Preis als Outstanding Commercial.

Produkt: PAGE 1.2019
PAGE 1.2019
Social Design ++ UX/UI Design für Kids ++ Less Design ++ Intelligente Schrift ++ Ratgeber: Papier ++ UX Design: Modal Screens ++ Plötzlich Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren