Der Appventskalender

Der »Abgebrannt« Adventskalender fürs iPhone und iPad hält nach Schütteln und Rubbeln jeden Tag eine Überraschung bereit.



Bild Abgebrannt Appventskalender

Bereits mit seinem Gedichtband »Abgebrannt« brachte Grafiker und Illustrator Kai Meinig Abwechslung in die Vorweihnachtszeit. Die illustrierten Gedichte handeln von fettigem Essen, gerechten Strafen für unartige Kinder und Stiefelfetisch – es möchte ja nicht jeder von Plätzchenduft und Glöckchen lesen.

Jetzt gibt es »Abgebrannt« auch aktualisert als App-Adventskalender für iPhone und iPad, entwickelt von Ronja Lars Wilkening. Nach einem kleinen Suchspiel – jeden Tag werden die Zahlen neu gemischt – lässt sich das »Türchen« freirubbeln. Dann gibt es den Blick frei auf eines der illustrierten Gedichte, die, wie Kai Meinig es formuliert, hinter den Türchen »lauern«. Wer die Poesie teilen möchte, kann sie per E-Mail oder Facebook weiterverbreiten.

Noch bis 24. November steht der Adventskalender kostenlos im App-Store zum Download bereit. Danach kostet er 0,79 Euro.

Bild Abgebrannt Appventskalender
Bild Abgebrannt Appventskalender

Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren