Der Opel Adam ist da

Scholz & Friends OPC kreierte die Einführungskampagne für das erste Lifestyle-Auto von Opel.



Bild Opel Adam

 

Mini und VW Up bekommen Konkurrenz: Der Opel Adam, das erste Lifestyle-Modell von Opel, ist da. Passend zum Auto, das es in vielen Farbkombinationen und Versionen gibt, entwickelte Scholz & Friends OPC, Hamburg, eine Einführungskampagne, die Individualität und Vielfalt in den Fokus stellt.

Scholz & Friends versah die Kampagne mit dem Claim »Adam&You« und entwickelte ein Kampagnen-Design, das die Elemente der Opel-Corporate Identity immer neu interpretiert. Markus Daubenbüchel, Executive Creative Director Scholz & Friends OPC, sagt dazu: »Der Adam fordert einen dazu auf, seine eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Und deswegen ist auch jeder Raum, jedes Stück Kommunikation anders. Die Leute, die uns ihren ganz persönlichen Adam vorstellen, tun das in ganz eigenen, ebenso persönlichen Räumen. Und sogar die Corporate Identity wird lebendig und verändert sich von Motiv zu Motiv. Die Bilder, die Filmszenen, die dreidimensionalen Textbühnen und neuen Opel-Schriftschnitte machen die Werbung so variabel und abwechslungsreich wie den Adam.«

Insgesamt beinhaltet die Einführungskampagne zwei Filme – fürs Fernsehen und Kino –, elf Print-Motive und zahlreiche Online- sowie POS-Maßnahmen. Die beiden Spots, die von Markenfilm produziert wurden und deren Postproduktion nhb studios übernahm, zeigen verschiedene Fahrer des Opel Adam, die als Inspiration für potentielle Käufer dienen sollen. Die Frage »What’s your match?« fordert den Zuschauer auf, sich ein eigenes Modell zusammenzustellen und suggeriert, dass der neue Opel als Ausdruck von Persönlichkeit und Kreativität dienen soll.

Über einen Online-Konfigurator lässt sich das direkt ausprobieren und die Microsite bietet zusätzliche Informationen zum Adam.

Natürlich ist die Strategie, eine Kampagne ganz auf das Thema Individualität zu stützen, zur Zeit nicht besonders individuell. Von Mini mit »Not normal« bis zu Diesels »Be Stupid« will jeder besonders anders und einzigartig sein. Dennoch geht Opel relativ neue Wege: »Mit der Kampagne für den neuen Adan präsentiert sich Opel bunt, modern und so selbstbewusst wie schon lange nicht mehr. Wir laden eine neue Zielgruppe dazu ein, Opel ganz neu zu erleben«, sagt Joachim Stürken, Managing Director OPC.

Die Kampagne wird in über dreißig Ländern zu sehen sein und am 25.12.2012 in Deutschland in TV, Print und online starten. Hier sehen Sie die beiden Spots sowie die Printmotive vorab:


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren