PAGE online

Animierte Spots für den Volvo V40

N

Bild Spot Volvo V40

iedliche Faultiere, Keksmännchen, zwitschernde Vögel, und rebellierendes Metall – die animierten Teaser-Spots für den Volvo V40.

So viel zum Thema Autowerbung ohne Autos: Der neue Volvo V40 ist in den Teaser-Spots zu seinem Launch kein einziges Mal zu sehen. Stattdessen die Slogans zum neuen Modell: »Be yourself«, »Do something different«, oder »Do your own thing«. Verkörpert wird dieses Lebensmotto mal von einem niedlichen Faultier, ein anderes Mal von einem freiheitsliebenden Keksmännchen oder einem Vogel, der im Schwarm nach Individualität strebt.

Die süßen Animationsfilme stammen aus dem Hause Arnold Amsterdam. Was denken Sie – gelungener Schachzug, um Aufmerksamkeit zu erzielen, oder verwirrend, weil das Produkt nicht zu sehen ist? Hier alle Spots:


Mehr zum Thema:

Film für Total

Animation für »Followfish«

Vektor-Animationsvideo für »Crush«

»Glückskette« von Musclebeaver

Produkt: eDossier »Gehälter und Honorare in der Kreativbranche«
eDossier »Gehälter und Honorare in der Kreativbranche«
Gehaltsvergleich und Gehaltstabellen für Angestellte und Freelancer in der Werbe-, Design- und Digitalbranche

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hi! Ich denke, dass die Werbespots an sich sehr schön umgesetzt sind. Allerdings sind sie für die Bewerbung eines Produkts eher ungeeignet. Meiner Meinung nach wären sie als Imagewerbung besser platziert, da Slogans wie »Be yourself«, »Do something different«, oder »Do your own thing« ja nicht nur für das neue Modell stehen, sondern wiedergeben was die meisten Betrachter des Spots mit der Marke Volvo an sich verbinden.

    Beste Grüße
    Alex

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren