Streit: Neues ZEIT-Ressort mit eigener Kampagne

Die Agentur Zum goldenen Hirschen entwickelte gemeinsam mit der Wochenzeitung Die ZEIT die Einführungskampagne für dessen neues Ressort Streit. mehr

Flex Mussels: Herrlich maritimes Corporate Design

Wie ein Tag am Strand: Studio Butter lässt maritime Sommerfrische durch die Corporate Identity des Restaurants Flex Mussels wehen. mehr

Animierte Illustration

Erfahren Sie mehr über animierte Illustrationen

Viral, Miniclip, animiertes Erscheinungsbild: Animierte Illustrationen liegen im Trend. Wir stellen Animationsstudios und ihre tollen Arbeiten vor.

mehr

Grafikdesigner gestaltet »Drei gewinnt« neu

Grafik- und Spieledesigner Oksal Yesilok entwickelt Chamäleon-Version des Spieleklassikers »Drei gewinnt«. mehr

Anzeige

Bildung für alle – mit Paukenschlag! Johnson Banks redesignt Teach First

Die britische Organisation Teach First kämpft für gleiche Chancen aller Schulkinder. Die Londoner Agentur Johnson Banks unterstützt das mit einem großartig prägnantem und launigem Redesign. mehr

Neuer Jung von Matt Spot: Schreiend komisch oder furchtbar antiquiert?

Für die neue Plattform Spring, die sich mit Erektions- und anderen Männerproblemen beschäftigt, hat Jung von Matt/HAVEL ein heikles Thema lustig umschifft. Oder? mehr

Pop-Kultur Kampagne greift nach den Sternen

Unendliche Weiten, Pop-Universen und Stars: Das Berliner Studio fertig design führt in der neuen Kampagne des Pop-Kultur Festivals mit einer ganzen Galaxie verschiedener Plakate in den Weltraum – und wir folgen betört. mehr

Wohl bekomm’s: Studio Oeding gestaltete Kinfelts Kitchen and Wine

Von hochwertigen Visitenkarten bis zum mittäglichen Instagram-Post: 
Studio Oeding hat dem Hamburger Restaurant Kinfelts Kitchen & Wine ein stimmiges Erscheinungsbild verliehen – mit ganz viel Liebe zum Detail.

mehr

Anzeige

»Aktion Mensch«-Spot reagiert auf Hasskommentare

Bei dem neuen Spot »Mission Zukunft 2: Realitätsschock« den Kolle Rebbe für »Aktion Mensch« drehte, schießen einem Tränen in die Augen, steigt Scham auf – und Entschlossenheit für eine Zukunft ohne Diskriminierung zu kämpfen. mehr

Gegen Vorurteile und für Integration: Kampagne von Jung von Matt

Für das Start-Up Social-Bee entwickelte Jung von Matt/NECKAR eine Kampagne, die zeigt, warum man nicht zögern sollte, Geflüchtete einzustellen mehr

Entschuldigung, was ist eigentlich Grafikdesign?

Mit dem »Graphic Design Play Book« versteht auch der Rest der Menschheit, was Grafikdesigner machen.

mehr

Ungewöhnlich und sehr cool: Kampagne für das Festival MS Dockville

Storytelling statt Line-Up: Die Agentur Wynken Blynken & Nod stellt die Gesetze von Festivalplakaten auf den Kopf. Und das sieht so toll wie überraschend aus! mehr

Anzeige

Designt bald die KI für uns?

Strichpunkt hat für die Deutsche Post DHL Group ein neues Markenmanagement-Portal entwickelt – samt einem KI-Tool, das automatisch Layouts kreieren kann.

mehr

Toast Ale: Mit Bier den Klimawandel verhindern

Die Londoner Agentur B&B hat die Biermarke Toast Ale redesignt und setzt dabei auf dessen ungewöhnliche Herstellungsmethode. mehr

Rosa Pizza: Romantisches Corporate Design

Das Estudio Mundial verwandelt das Erscheinungsbild für die Pizzeria Rosa in eine Liebeserklärung. mehr

Ist das eine McDonalds Kampagne oder Kunst?

Geradeaus, links abbiegen, wenden oder die zweite Ausfahrt nehmen: In acht großartigen Plakaten weist TBWA/Paris den Weg zur nächsten McDonalds Filiale. mehr

Anzeige

Zeichen & Wunder gestaltet Landesfischereiverband Bayern neu

Moderner Natur- und Gewässerschutz: Mit klarer Typografie, frischen Illustrationen und den Farben von Seen und Flüssen redesignt Zeichen & Wunder das Corporate Design des Landesfischereiverbands Bayern. mehr

Spannendes Editorial Design: Rosenthal loves Bauhaus

Designer und Typograf Rafael Bernardo hat zum Bauhaus-Jubiläum das neue Kundenmagazin »Radikal Zeitgemäß – Rosenthal loves Bauhaus« gestaltet. mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.