PAGE online

Web 2.0 Kongress in Hamburg

Am 13. und 14.Oktober findet in Hamburg der Web 2.0 Kongress unter dem Motto "Geldverdienen im Social Web" statt. An zwei Tagen soll anhand nationaler und internationaler Expertenberichte und Praxisberichte vermittelt werden, mit welchen Strategien und

Konzepten man im Web 2.0 erfolgreich sein kann.

Zu den Highlights der Veranstaltung gehören:
– Community Podium mit Studi-VZ, My-Space, Xing, Moli und Stayfriends
– International Keynotes aus den USA, UK und Israel
– Zahlreiche Case Studies u.a. von Bayer Business Service, Deutsche Telekom, Otto, Dresdner Bank, Sevenload, E-Plus Mobilfunk und der deutschen Post
– Themen wie Mobile 2.0, Crowdsourcing, Marketing 2.0, Community 2.0, Recht 2.0, Media 2.0 und mehr

Wie man mit Veranstaltungen Geld verdienen kann, zeigt ein Blick auf die Teilnahmebedingungen auf www.web2.0-kongress.de. Bei Anmeldung bis 31.08.2008 kostet der zweitägige Kongress 1.749 Euro, bis 15.09.: 1.849 Euro und ab 16.09.: 1.949 Euro. Die Mehrwertsteuer kommt noch obendrauf. Während Kurzentschlossene also für rund 2.100 Euro einsteigen und zusätzlich mit einem iPod Nano 4GB gelockt werden, zahlen Spätbucher fast 2.400 Euro pro Nase.
Ab Mitte November kann man sich für rund € 590 die Dokumentationsunterlagen auf CD-ROM schicken lassen.

Produkt: eDossier: »Kreative Recherche – Inspiration durch Information«
eDossier: »Kreative Recherche – Inspiration durch Information«
Die Recherchemethoden und -tools von Kolle Rebbe, Zeichen & Wunder und Co

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren