Branche & Karriere

Sie haben Fragen zu Jobprofilen und Gehältern? Oder sind auf der Suche nach Ausbildungs- und Studienangeboten? Oder benötigen Rat in Sachen Auftragsakquise, Umsatzssteuer und Urheberrecht? Hier finden Sie Antworten und Einblicke in den kreativen Berufsalltag.

mehr

Apple Wraps: Accessoires von Cote et Ciel

»Der Hype um Apple ist so groß, da kann es nur noch bergab gehen« – sagen die einen. Erste User schämen sich gar, ihr iPhone aus der Tasche zu ziehen, weil das Gerät längst massentauglich und damit bei weitem nicht mehr das Statussymbol ist, das es mal war.

mehr

MetaDesign entwickelt Logo für Business of Design Week Hongkong

Gestern fand in Berlin die Vertragsunterzeichnung für die Partnerschaft zwischen Deutschland und der Business of Design Week 2011 in Hongkong statt. Das Logo für die Veranstaltung stammt vom MetaDesign.

mehr

Ansichtssache: neue Taschenserie von Freitag

Freitag hat die neue Taschenserie Reference herausgebracht. PAGE-Redakteurin Wiebke Lang hofft, dass sie ein Flop wird – denn die neuen Modelle lassen den Träger ziemlich alt aussehen

mehr

Persos bei der Peter Schmidt Group

Zwei Jahre nach seinem Einstieg bei der Peter Schmidt Group zieht Sascha Zolnai auf die Führungsebene der Agentur.

mehr

Anzeige

Die Stroke kommt nach Berlin

Noch vor wenigen Monaten war uns die Urban Art Fair Stroke ein Beweis dafür, dass München gar nicht so spießig ist wie manch einer meint (PAGE 06.2010). Allerdings konnten die beiden Veranstalter, die Brüder Marco und Raiko Schwalbe, auch dem Charme Berlins nicht widerstehen. Vom 7. bis zum 10. Oktober findet die dritte Ausgabe ihrer Messe an der Spree statt.

mehr

The Brand Union stockt auf

Dr. Alexander Schubert, Chief Execution Officer bei The Brand Union in Hamburg, hat sein Team kräftig aufgestockt.

mehr

ADC: Fachvorstand Mathias Jahn über die Veränderungen im Club

Vergangene Woche hat der Art Directors Club für Deutschland seine neu gewählten Fachvorstände bekannt gegeben – ein Schritt, mit dem der Club erneut betont, dass er kein reiner Werberclub sein will. Eine namentliche Disziplin »Werbung« gibt es nach den neuen Statuten dennoch. Wir haben Mathias Jahn, der den Vorstand dieses Bereichs übernehmen wird, um ein Statement gebeten.

mehr

ADC New york ruft zum Award-Relaunch auf

Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, dass der Art Directors Club in New York seinen Auftritt einem Relaunch unterzogen hat. Um genau zu sein, gerade einmal neun Monate. Im November gestaltete Trollback + Company den Auftritt des ADC New York neu. Dennoch will der Club sich für seinen anstehenden 90. Geburtstag erneut erfrischen.

mehr

Anzeige

Kempertrautmann landet Personal-Coup und nimmt wieder an Wettbewerben teil

Die erste Assoziation, die wir in der Redaktion zu diesem Bild hatten war: Drei Engel für Charly. Aber das nur am Rande. Tatsächlich sind diese drei Herren nämlich die neuen geschäftsführenden Gesellschafter der Werbeagentur kempertrautmann (kt).

mehr

dmexco kooperiert mit dem adc new york

Kreativität ist digital. So könnte man die aktuellen Entwicklungen der Fachmesse für digitale Wirtschaft dmexco zusammenfassen. Der Veranstalter hat jüngst seine Partnerschaft mit dem Art Directors Club New York bekannt gegeben.

mehr

Personalkarussell bei DDB Tribal

Personell war bei DDB und Tribal DDB schon einiges los in den vergangenen Wochen. Jetzt haben die Agenturen, die ab dem 1. Januar 2011 als DDB Tribal unter einem Dach firmieren werden, zwei weitere Neuzugänge bekannt gegeben. Ab September ist Mathias Ulman als Digital Strategist mit an Bord. Der gebürtige Franzose soll sich an allen Standorten der Gruppe um deren verstärkt digitale Ausrichtung kümmern.

mehr

ADC wählt erstmals Fachvorstände

Der Art Directors Club für Deutschland hat seine Fachvorstände gewählt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs setzt sich der Gesamtvorstand künftig nicht mehr nur aus Vertretern der regionalen Sektionen, sondern auch aus Experten der unterschiedlichen Spezialdisziplinen zusammen. Diese Statutenänderung war auf der letzten ADC-Jahreshauptversammlung im vergangenen November beschlossen worden, und zwar mit der Begründung, die Vielfalt der heutigen Kommunikationsbranche stärker abbilden zu wollen.

mehr

Anzeige

Mythos New York

© Kathrin Brunnhofer

Vier Fotografinnen sind ausgezogen, um New York zu erkunden. Wie sie die Stadt erlebten, zeigen sie ab Mitte August im Forum der Neuen Schule für Fotografie Berlin

mehr

Deutschland ist Partner des Business of Design Week in Hongkong

Kommenden Donnerstag findet in Berlin die Vertragsunterzeichnung für die Partnerschaft zwischen der Business of Design Week in Hong Kong und der Bundesrepublik Deutschland statt. 2011 sind wir nämlich Gastland beim wichtigsten Designkongress für den asiatischen Raum.

mehr

Condé Nast steigt mit Vogue und GQ in die Gastronomie ein

Die schwangere Claudia Schiffer nackt auf dem Cover der Vogue – das war sicherlich eine der aufmerksamkeitsstärksten Titelleistungen aus den vergangenen Monaten. Die Vogue-Mutter Condé Nast will sich aber nicht ausschließlich auf die Kraft ihrer gedruckten Publikationen verlassen. In unserer aktuellen Printausgabe PAGE 09.2010 berichten wir ausführlich über Vogues Auftritt für das iPad – aber auch über digitale Aktivitäten gehen die Ambitionen des Medienhauses hinaus.

mehr

Designenlassen.de launcht neues Branchenverzeichnis

Crowdsourcing-Plattformen für Designer wie jovoto.com, 12designers.com oder designenlassen.de sind nicht unumstritten.

mehr

Anzeige

Frog Design baut Münchner Team aus

Wenige Monate nach ihrer Eröffnung der Münchner Niederlassung hat die Agentur frog design ihr dort ansässiges Führungsteam um vier Köpfe verstärkt.

mehr

Publicis kauft in Brasilien ein

Die internationale Agenturgruppe Publicis expandiert weiter digital. Gestern gab das Unternehmen den Zukauf von AG2 in Brasilien bekannt. Die Digitalagentur wird ihren Namen teilweise behalten, hinzu kommt der Zusatz Publicis Modem – das ist der digitale Arm von Publicis.

mehr

PAGE berichtet über alles, was Kreative bewegt und was sie für ihre Karriere in der Design-, Kommunikations- und Medienbranche brauchen. Dazu gehören Branchenevents wie Konferenzen oder Werkschauen in Hochschulen ebenso wie Seminare, Agenturporträts und Berufspraxis-Tipps.

Eine Gestalter-Karriere beginnt meist mit dem Besuch einer Hochschule. Daher berichten wir über Studiengänge und Nachwuchs-Arbeiten und geben eine Übersicht über Werkschauen und Rundgänge in deutschen Hochschulen.

Wie es nach dem Studium weitergehen kann, zeigt unsere Serie »Jobprofile«: Hier fühlen wir den verschiedenen Akteuren der Kreativbranche auf den Zahn, befragen Social Media Manager, Artdirektoren, Scrum Manager und viele andere Kreativ-Worker nach ihrem Werdegang und ihrem Tätigkeitsprofil.

Zudem zeigen wir Arbeiten und Arbeitsweisen bekannter und hochdekorierter Kreativer – wie Mirko Borsche, Eike König oder Johannes Erler – und geben Tipps, wie man sich ebenso erfolgreich im Kreativbusiness positioniert. Zum Beispiel in unserer Berufspraxis-Kolumne in Kooperation mit der Allianz deutscher Designer AGD, in der wir Themen wie die Künstlersozialkasse, Auftragsakquise, Umsatzsteuer und Urheberrecht beleuchten.

Ein wichtiger Teil des Kreativbusiness ist die Selbstdarstellung. Deshalb bieten wir unserer Community mit »PAGE Portfolios« die einmalige Möglichkeit, sich mit ihren Arbeiten zu präsentieren. Jeden Monat wählen wir ein »Portfolio des Monats« aus, das wir in unserem Print-Magazin und auf der Website besonders hervorheben. Außerdem stellen wir in unserer Serie »Porträt der Woche« interessante Einzelkämpfer in Illustration, Fotografie, Grafik- und Digitaldesign vor – sowie spannende, neue Agenturen und Studios in unserer Serie »Agentur der Woche«.

Einen Einblick in die alltägliche Arbeitswelt der Kreativen gibt unsere Serie »Blick ins Studio«, in der wir sowohl großen, bekannten Agenturen wie Kolle Rebbe und KMS Team als auch kleineren, unbekannteren Agenturen und Freelancern wie QOOP und Artur Bodenstein in ihre Büros schauen.

Ein wichtiger Gradmesser für Erfolg in der Kreativbranche sind Rankings. Alljährlich ermitteln wir in unserem PAGE Kreativ-Ranking und einem PAGE Digital Ranking die Büros und Agenturen, die bei Kreativ-Contests besonders erfolgreich waren und somit zur kreativen Elite zählen. Die wichtigsten Wettbewerbe samt Kategorien, Einreichungsfristen und Kosten haben wir in einer Übersicht versammelt. Und auch die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards stellen wir regelmäßig vor.

Konferenzen, Workshops und Seminare sind gute Möglichkeiten, um sich fortzubilden und zu vernetzen. Deshalb bieten wir neben der Berichterstattung über spannende Kreativ-Events im deutschsprachigen Raum auch PAGE Seminare an. In ihnen vermitteln renommierte Designer handwerkliche und geschäftliche Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Gestalter-Karriere – zum Beispiel Jochen Rädeker im Seminar »Leitmedium Design«, Jan Schwochow in »Infografik – Visual Storytelling« oder Bestsellerautor Mario Pricken in »Disruptive Creativity«.

Und last, not least gibt es da unseren PAGE Stellenmarkt! – Bleiben Sie auf dem Laufenden mit PAGE!