PAGE online

deepblue networks sucht Trainee im Bereich Motion-Design

D

ie Kreativagentur deepblue aus Hamburg sucht mit einem »Advanced Selfie Contest« Verstärkung für ihr Motionteam.

 

Nachdem »Selfie« vom Oxford English Dictionary zum »Wort des Jahres 2013« gewählt wurde und kürzlich Ellen DeGeneres mit ihrem »Oscar-Selfie« für einen Twitter-Coup und internationale Schlagzeilen sorgte, braucht der Begriff keine Erklärung mehr. Für alle Selfie-Fortgeschrittenen hat die Hamburger Kreativagentur deepblue networks jetzt einen »Advanced Selfie Contest« ausgerufen. 

Es geht – klar – darum, ein Selbstporträt zu machen – und zwar ein möglichst kreatives. »Erwartet wird vom jüngsten deepblue Team: Kreativität, Gespür für Design und die Leidenschaft für Bewegtbild«, schreibt die Agentur. Der Teilnehmer mit dem besten Selfie gewinnt ein Traineeship im Bereich Motion Design.

Die Selfies für den Contest können – ganz klassisch – mit der Kamera oder dem Handy aufgenommen sein, aber auch vollkommen neu durch Collagen, Zeichnungen oder Animationen interpretiert werden. Wichtig dabei ist: Die Bewerbungen sollen sowohl das Leitungsportfolio als auch die Persönlichkeit des Teilnehmers widerspiegeln.

Die Adresse zur Einsendung des Selbstporträts lautet: motion-trainee@db-n.com. Der Einsendeschluss ist der 31. März 2014.

Produkt: PAGE 12.2019
PAGE 12.2019
Portfolio Design: Tipps und Tools ++ Game Design: Trends, Aus- & Weiterbildung ++ Nachhaltiges Webdesign ++ Kommunikation für die Generation Z ++ Making-of: Anzeigetafeln mit E-Paper ++ UX Research in der Praxis ++ E-Learning für Designer ++ Employer Branding für die Kreativbranche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren