PAGE online

Österreichisches Kreativranking auf eBay

D

as österreichische »Bestseller«-Kreativranking wurde abgeschafft – und dessen Spitzenreiter Demner, Merlicek & Bergmann reagiert auf kreative Weise …

Das österreichische Branchenmedium »Bestseller« hat sein Kreativranking abgeschafft, die Leistungsschau heimischer Agenturen, und zwar, wie es in der Begründung des Chefredakteurs unter anderem heißt, aufgrund der Gefahr, »dass das Ergebnis schon peinlich wirkt«, da das aktuelle Ranking von der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann mit 4.308 Punkten angeführt wird und auf Platz 2 dann erst mit 1.419 Punkten DDB Tribal Wien folgt.

Was für ein Grund … und deshalb hat , M & B beschlossen, sich von den 29.397 Kreativpunkten zu trennen, die sie im Laufe der Jahre angesammelt hat.

Seit dem 14.3. werden die »österreichischen Kreativrankingpunkte im Topzustand« auf eBay versteigert und die Erlöse kommen der karitativen Organisation VinziRast zu, die sich um Obdachlose kümmert.

Produkt: PAGE 03.2021
PAGE 03.2021
Kreativ in der Krise ++ SPECIAL: Music + Graphic Design ++ Mehr Diversität in den Branchenverbänden ++ Fonts: Types That Matter ++ Was die Krea-tivszene bewegt ++ Praxisreport: Interdisziplinäre Prozesse ++ No Ranking: Show Your Work!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren