Branche & Karriere

Sie haben Fragen zu Jobprofilen und Gehältern? Oder sind auf der Suche nach Ausbildungs- und Studienangeboten? Oder benötigen Rat in Sachen Auftragsakquise, Umsatzssteuer und Urheberrecht? Hier finden Sie Antworten und Einblicke in den kreativen Berufsalltag.

mehr

What should we do next?

So werden Sie kreativ

»Mehr als 100 Kreativitätstechniken sind bisher beschrieben worden, viele unterscheiden sich nur in Details. Einer der führenden deutschen Kreativitätsforscher, Professor Horst Geschka von der TU Darmstadt, hat zur Ordnung dieser

mehr

Deutscher Multimedia Kongress 2009

 Noch gut eine Woche, dann eröffnet der Deutsche MultimediaKongress 2009 in Berlin seine Pforten: »Das Hauptprogramm zum DMMK Digitale Wirtschaft am 8./9. Juni 2009 ist erschienen. Hochkarätige Keynote-Speaker eröffnen den

mehr

Carhartt Gallery

A

Anzeige

Green Fair

Ein internationaler Event für Green Fashion, Kultur & Lifestyle findet von 1. bis 4. Juli 2009 in Berlin mit thekey.to statt. Aus der Pressemitteilung: "Alle Möbel und Standbauten werden aus biologisch einwandfreien Materialien

mehr

DMY Berlin 2009!

 Letzter Hinweis: Morgen gehts also endlich los… »Die siebte Edition des DMY International Design Festivals Berlin “Same same, but different” lädt internationale Designer, Fachpublikum und Interessierte vom 3.-7.

mehr

Charta für nachhaltiges Design

Gute Nachrichten für nachhaltige Designer: Die AGD (Allianz deutscher Designer e.V.) hat in ihrer Mitgliederversammlung Ende März einstimmig entschieden: Die „Charta für nachhaltiges Design“ soll Anregung und Grundlage für

mehr

The Refreshed Logo

D

Anzeige

Designforschungskonferenz

Linkliste zu PAGE Heft 07/09: Augmented Reality

PaperTweet3d: Augmented Reality T-shirts from squidder on Vimeo. Anbei einige Projekte aus PAGE Heft 07/09, Seite 86, zum Thema Augmented Reality:Smart Grid von North Kingdomge.ecomagination.com/smartgridLEGO von Metaiowww.metaio.comFord

mehr

Das erste Mal in Deutschland: Interesting Berlin

Interesting Berlin nennt sich eine Abendveranstaltung, bei der mehr als 20 Redner sich jeweils 5 Minuten lang über ihr Herzensthema ausbreiten können - also eine Art persönlicheres Pecha Kucha, bei der es nicht immer nur um Business

mehr

»Augmented Reality Is The New Second Life«

Dem ist eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen. Immer wieder schade mit anzusehen wie gute und spannende Technologien durch langweilige Marketingpappnasen verheizt werden.Den kompletten Text findet man hier:

mehr

Anzeige

Rückgang der Einnahmen

SpiegelOnline fasst das zusammen, was die meisten Agenturen wohl gerade selbst mitbekommen: »Der Werbemarkt ist nach Angaben des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft im vergangenen Jahr stark geschrumpft. Für 2009 wird mit einem

mehr

Living Games Festival

Eine Veranstaltung zur Game-Kultur und Independent Games nach dem Vorbild klassischer Film- und Literaturfestivals wie die Bienale oder das Bachmann-Festival in Klagenfurt - das klingt spannend. Wenn die Konferenz hält, was die Veranstalter

mehr

Checkdisout #2: New Publishing

Aus der Ankündigung: "Die klassischen Medien befinden sich im freien Fall: Auflagen und Anzeigenerlöse schrumpfen kontinuierlich, erste Massenentlassungen bei allen großen Medienkonzernen waren die Folge. Auch das letzte Ass im

mehr

FAZ kaufen

Auch wenn die Frankfurter Allgemeine Zeitung sonst nicht die Lektüre Ihrer Wahl ist - am Samstag, den 23.5. sollte man sie kaufen. Im Rahmen des sechzigjährigen BRD-Jubiläums ist die gesamte Wochenendbeilage "Bilder+Zeiten" der Geschichte

mehr

Anzeige

»Fotografie wird als Kunst ueberschaetzt«

P

edaab – community for creative people

  "edaab ist ein globales Netzwerk für Designer, Architekten, Fotografen, Künstler und Kreative aus den Bereichen Mode, Grafik und Werbung. Die web 2.0 community funktioniert als exklusive Präsentationsplattform und

mehr

PAGE berichtet über alles, was Kreative bewegt und was sie für ihre Karriere in der Design-, Kommunikations- und Medienbranche brauchen. Dazu gehören Branchenevents wie Konferenzen oder Werkschauen in Hochschulen ebenso wie Seminare, Agenturporträts und Berufspraxis-Tipps.

Eine Gestalter-Karriere beginnt meist mit dem Besuch einer Hochschule. Daher berichten wir über Studiengänge und Nachwuchs-Arbeiten und geben eine Übersicht über Werkschauen und Rundgänge in deutschen Hochschulen.

Wie es nach dem Studium weitergehen kann, zeigt unsere Serie »Jobprofile«: Hier fühlen wir den verschiedenen Akteuren der Kreativbranche auf den Zahn, befragen Social Media Manager, Artdirektoren, Scrum Manager und viele andere Kreativ-Worker nach ihrem Werdegang und ihrem Tätigkeitsprofil.

Zudem zeigen wir Arbeiten und Arbeitsweisen bekannter und hochdekorierter Kreativer – wie Mirko Borsche, Eike König oder Johannes Erler – und geben Tipps, wie man sich ebenso erfolgreich im Kreativbusiness positioniert. Zum Beispiel in unserer Berufspraxis-Kolumne in Kooperation mit der Allianz deutscher Designer AGD, in der wir Themen wie die Künstlersozialkasse, Auftragsakquise, Umsatzsteuer und Urheberrecht beleuchten.

Ein wichtiger Teil des Kreativbusiness ist die Selbstdarstellung. Deshalb bieten wir unserer Community mit »PAGE Portfolios« die einmalige Möglichkeit, sich mit ihren Arbeiten zu präsentieren. Jeden Monat wählen wir ein »Portfolio des Monats« aus, das wir in unserem Print-Magazin und auf der Website besonders hervorheben. Außerdem stellen wir in unserer Serie »Porträt der Woche« interessante Einzelkämpfer in Illustration, Fotografie, Grafik- und Digitaldesign vor – sowie spannende, neue Agenturen und Studios in unserer Serie »Agentur der Woche«.

Einen Einblick in die alltägliche Arbeitswelt der Kreativen gibt unsere Serie »Blick ins Studio«, in der wir sowohl großen, bekannten Agenturen wie Kolle Rebbe und KMS Team als auch kleineren, unbekannteren Agenturen und Freelancern wie QOOP und Artur Bodenstein in ihre Büros schauen.

Ein wichtiger Gradmesser für Erfolg in der Kreativbranche sind Rankings. Alljährlich ermitteln wir in unserem PAGE Kreativ-Ranking und einem PAGE Digital Ranking die Büros und Agenturen, die bei Kreativ-Contests besonders erfolgreich waren und somit zur kreativen Elite zählen. Die wichtigsten Wettbewerbe samt Kategorien, Einreichungsfristen und Kosten haben wir in einer Übersicht versammelt. Und auch die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards stellen wir regelmäßig vor.

Konferenzen, Workshops und Seminare sind gute Möglichkeiten, um sich fortzubilden und zu vernetzen. Deshalb bieten wir neben der Berichterstattung über spannende Kreativ-Events im deutschsprachigen Raum auch PAGE Seminare an. In ihnen vermitteln renommierte Designer handwerkliche und geschäftliche Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Gestalter-Karriere – zum Beispiel Jochen Rädeker im Seminar »Leitmedium Design«, Jan Schwochow in »Infografik – Visual Storytelling« oder Bestsellerautor Mario Pricken in »Disruptive Creativity«.

Und last, not least gibt es da unseren PAGE Stellenmarkt! – Bleiben Sie auf dem Laufenden mit PAGE!