onlab veranstaltet Summer School

Das Designstudio onlab veranstaltet zum ersten Mal eine eigene Summer School in Berlin.



Foto: onlab

Vom 28. August bis 9. September (10 Workshop-Tage) widmen sich 21 Teilnehmer der Produktion eines Magazins und decken dabei sämtliche Editorial-Prozesse ab: von Content Produktion und Design über Illustration, Datenvisualisierung und Fotografie bis hin zu Produktion und Distribution. Das Endprodukt wird von etc. publications gedruckt und weltweit verteilt. Der Arbeitstitel des Editorial-Workshops lautet »Chronology of a failure«. Die Teilnehmer werden sich mit sieben Aspekten eines gesellschaftlichen Versagens auseinander setzen.

Geleitet wird die Summer School von den onlab-Chefs Nicolas Bourquin und Thibaud Tissot sowie Profis aus den entsprechenden Disziplinen. Außerdem gibt es ein öffentliches Event mit internationalen Speakern. Mit der Summer School will onlab die Lücke zwischen akademischer Lehre und professioneller Praxis schließen. Mit der Lehre sammelte die in Deutschland und der Schweiz ansässige Agentur bereits Erfahrung durch Workshops, Lehraufträge und Gastprofessuren an europäischen Unis.

Die Teilnahme schlägt mit 800 Euro zu Buche. Zur Anmeldung (bzw. Bewerbung) geht’s hier – nur noch bis zum 4. Mai!


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren