Frank Dopheide wird Chairman bei Scholz & Friends

Der Ex-Kreativchef von Grey wird Chairman am Düsseldorfer Standort von Scholz & Friends.



Dopheide vervollständigt damit das Führungstrio der Agentur um Geschäftsführer Brigitte Fuchs und Kai Panitzki. Seine Tätigkeit bei der im Januar gegründeten Gesellschaft Deutsche Markenarbeit bleibe davon unberührt, teilt die Agentur mit. Dopheide hatte das Unternehmen gemeinsam mit der Scholz & Friends-Holding Commarco gegründet – die unterdessen von WPP übernommen wurde.

Dopheide war von 2004 bis 2010 Chairman bei Grey in Düsseldorf sowie Mitglied des weltweiten Grey Global Creative Council. Unter seiner Leitung gewann Grey den ersten Cannes-Löwen und landete in den einschlägigen Kreativrankings erstmals unter den Top 10.

Scholz & Friends Düsseldorf entstand 2010 durch die Fusion von S&F NRW und S&F Profile.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren