Die besten Dekorationsmaler der Welt!

Von Atlanta über Hamburg nach Tokio: Der Salon 2012 jetzt im hamburgmuseum!



Marmorsäulen aus Farbe, verwirrende Raumfluchten, moderne Wandmalerei, die aus dem 17. Jahrhundert zu stammen scheint, spanische Türen, opulente Tapeten oder Böden, die scheinbar in Bewegung sind: 60 der besten Dekorationsmaler der Welt machen vom 22. – 25. März 2012 im hamburgmuseum halt.

Im dortigen gläsernen Innenhof findet der Salon 2012, der wichtigste Kongress zur Wand- und Möbelgestaltung statt. Ein Highlight für Hamburg – und für die Besucher.

Ikonen wie Pierre Finkelstein und Lucretia Moroni aus New York sind dabei, Dru Blair aus South Carolina, Yaeko Kurima aus Tokio und Isabelle Arpagian, Vertreterin der Pariser Schule, und sie halten Vorträge zum Handwerk, erklären Techniken und Traditionen – und malen live vor Ort zum Thema »Hamburg – Hafen«.

Dabei entsteht von den 60 Malern aus 20 Ländern ein riesiges Werk mit Holz- und Marmorimitationen, Lasuren, Vergoldungen, Grisaille- und Trompe-l’oeil-Malerei.

Nach London, New York, Oslo, Chicago und anderen Stationen, findet das Treffen in diesem Jahr zum 17. Mal statt. Das 18. schließlich wird in Tokio sein.

Abb.: Pierre Finkelstein (NYC) während einer Malperformance – Foto © F.Schulz


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren