Close the Gap

Neue Studienangebote bringen Design und Development zusammen. Eine Übersicht.



Ideen kommunizieren, Features diskutieren oder Feedback zu Prototypen geben – für erfolgreiche Produkte müssen Designer und Developer heute eng zusammenarbeiten. In PAGE 07.18 zeigen wir, wie das mit den richtigen Tools, optimalen Workflows und nicht zuletzt der richtigen Einstellung gelingt.

Auch im Hochschul-Bereich gibt es einige (neue) Angebote, die Design und Development miteinander verbinden, um ihre Studierenden für die interdisziplinäre Zukunft fit machen. Hier eine Linkliste zu spannenden Schulen und Studiengängen (alphabethisch geordnet und ohne Anspruch auf Vollständigkeit):


Schlagworte: , ,




Designer, Developer, Programmierer, UX Design, UI Design

Eine Antwort zu “Close the Gap”

  1. Liebe Redaktion,

    einen Gap in Ihrer Liste würde ich gerne schließen 😉
    Der Studiengang Interactive Media Design (https://imd.mediencampus.h-da.de) am Mediencampus der Hochschule Darmstadt bietet in seinem Programm ein interdisziplinäres Projektstudium, in dem Design und Coding praxisnah zusammenfließen.

    Herzliche Grüße
    Prof. Andrea Krajewski
    Studiengangsleitung Interactive Media Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren