PAGE online
Produkt: eDossier: »Designwirtschaft in Zahlen«
eDossier: »Designwirtschaft in Zahlen«
Gehaltstabelle kreative Berufe: Kommunikationsdesign, Werbung, Projektmanagement, Text et cetera. Daten & Fakten für Kundenakquise und Stundensatzkalkulation

Flexibel bleiben: 3 Fragen an Kommunikationsdesignerin Myriam Ehricke

Die Kommunikationsdesignerin Myriam Ehricke aus Hamburg ist seit drei Jahren auf Präsentationsdesign spezialisiert. Seit Beginn der verschärften Corona-Maßnahmen sind viele Aufträge abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben.

Normalerweise arbeitet die selbstständige Designerin Myriam Ehricke in einem Gemeinschaftsbüro in Altona, doch seit  am 16. März in Hamburg die Schulen nach den Frühjahrsferien geschlossen blieben, hat sie sich ihren Arbeitsplatz in St. Pauli eingerichtet. Noch hat sie Aufträge, aber in so ausgedünnter Form, dass sie sich auch schon nach Festeinstellungen umgeschaut hat.

Was gewinnst du der neuen Situation ab?

Mehr Zeit mit meinen Kindern zu haben. Alles etwas gemütlicher, regionaler anzugehen und sich öfter im eigenen Viertel aufzuhalten.
Der März war bei uns sehr vollgepackt mit Reisen, Geburtstagsfeiern und anderen Terminen. Durch Corona ist das alles gecancelt. Man kommt mehr zur Ruhe und besinnt sich eher auf die einfachen Dinge. Zum Glück bin ich gesund.

Was ist Dir schon Lustiges im Home-Office passiert?

Ich hatte ein Vorstellungsgespräch über einen Videocall und ausgerechnet in dem kurzen Zeitfenster von 30 Minuten klingelte der Tockner-Reparatur-Service und die Spedition, die einen neuen Küchentisch anlieferte. Somit musste ich zwei Mal für längere Zeit das Gespräch unterbrechen, aber meine Gesprächspartner nahmen es mit Humor. Zum Glück konnten wir alle darüber lachen.

Wie vertreibst Du Dir die Zeit, falls du welche übrig hast?

Wir haben die Küche umgebaut und das Kinderzimmer wird auch noch gestrichen. Einmal am Tag versuche ich im Viertel rauszugehen und Sonne zu tanken. Und ich habe angefangen täglich für 30 Minuten Sport zu treiben. Ansonsten sind die Tage recht vollgepackt mit Schulaufgaben, Hausarbeit und Arbeit im Home-Office.

Produkt: eDossier: »Pflicht und Kür im Etikettendesign«
eDossier: »Pflicht und Kür im Etikettendesign«
Aufkleber und Etiketten gestalten und drucken – Grafikdesign und Typografie, Papiersorten und Papierveredelung, Pro & Contra Digitaldruck / Offsetdruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren