PAGE online

Zurück in die 70er

Wer die siebziger Jahre bei Bewusstsein erlebt hat, erinnert sich noch an die bunten Motive von Graziela Preiser. Jetzt gründete die Hamburger Grafikdesignerin mit ihrer Tochter Nina Nägel das Label byGraziela, mit dem sie die Motive nach und

image

Wer die siebziger Jahre bei Bewusstsein erlebt hat, erinnert sich noch an die bunten Motive von Graziela Preiser. Jetzt gründete die Hamburger Grafikdesignerin mit ihrer Tochter Nina Nägel das Label byGraziela, mit dem sie die Motive nach und nach wieder auf den Markt bringt. Man wolle gezielt die heutige Elterngeneration ansprechen, die mit den Preiser-Motiven groß wurde und jetzt ihren Kindern das gleiche Glück angedeihen lassen will, so Nina Nägel. Einfach mal unter http://www.bygraziela.com ins Archiv schauen, dort lässt sich die ganze Geschichte der Muster nachverfolgen. Auf der Website gibt es auch einen Online-Shop.

 
Produkt: PAGE 03.2021
PAGE 03.2021
Kreativ in der Krise ++ SPECIAL: Music + Graphic Design ++ Mehr Diversität in den Branchenverbänden ++ Fonts: Types That Matter ++ Was die Krea-tivszene bewegt ++ Praxisreport: Interdisziplinäre Prozesse ++ No Ranking: Show Your Work!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren