Wiener Foto+Fashion-Festival

Am 6. Juni startet in Wien wieder das festival for fashion & photography mit vielen spannenden Events und Ausstellungen. Das Programm ist jetzt online. 



In Sachen Designförderung könnten oder sollten sich die meisten deutschen Städte von Wien ein Scheibchen abschneiden. Vom 6. bis 11. Juni findet dort zum sechsten Mal das von Andreas Oberkanins und Ulrike Tschabitzer-Handler vom Unit F büro für Mode initiierte festival for fashion & photography statt. Von einer exklusiven kleinen Veranstaltung im Keller von Unit F hat sich das Festival zur breitenwirksamen Veranstaltung mit Fashion Shows, Ausstellungen etc. entwickelt. Zentrale Location ist dieses Jahr das Museum für Völkerkunde.

Dort wurden im April schon die Kampagnenmotive vorgestellt, die ab Anfang Mai nun im öffentlichen Raum zu sehen sind: Kleiderskulpturen des international bekannten Künstlers Erwin Wurm, fotografiert von Elfie Semotan, der Grande Dame der österreichen Modefotografie. Die 1942 geborene Semotan war Model, bevor sie selbst die Kamera in die Hand nahm. Wie zeitgemäß und spannend ihre Fotografie in einer fast 50jährigen Karriere geblieben ist, lässt sich unter www.semotan.com überprüfen. 

Das Festival präsentiert aber nicht nur einige der besten etablierten österreichischen Designer und Fotografen, sondern natürlich auch Newcomer. Näheres erfahren Sie hier.

Kleiderskulpturen: Erwin Wurm

Fotografie: Elfie Semotan

Kreativdirektion: Ulrike Tschabitzer-Handler/11festival

Art Direction: Albert Handler/brand unit

Make-up: Karoline Strobl

Haare: Monika Fischer-Vorauer

Styling: Yoan Gonfond/perfectprops

Casting: Shotview Mngt.

Produktion & Realisierung: Shotview Photographers Mngt. GmbH

Model weiblich: Nora von Waldstätten/players

Model männlich: Mario Loncarski/wienermodels 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren