Schwerelos wie im All: Der wunderbare Erklärfilm »Regina«

Warum Zukunftsplanung so wichtig ist, und das nicht nur für Regina, die im Rollstuhl sitzt, erzählt das Studio Ranokel in dem emotionalen Erklärfilm »Regina«.



Regina sitzt im Rollstuhl. Sie wohnt in einer WG und arbeitet in einer Behindertenwerstatt, in der sie Schrauben abpackt. Ein Job, der langweilig ist und weit entfernt von ihrem Traum, Astronautin zu werden.

Wie das Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung dabei helfen kann, seinem Traum etwas näher zu kommen, erzählt die Animation »Regina«.

Und die ist weit davon entfernt, ein »normaler« Erklärfilm zu sein. In einfachen und emotionalen Bildern erzählt sie von Leben und Träumen Reginas und ist dabei vor allem ein animierter Kurzfilm.

Zentral ist neben den Bildern die Erzählstimme von Josephine Goldberg, einer Laiendarstellerin, die aus den Reihen der Organisation »Leben mit Behinderung« stammt.

Ruhig und mit viel Gefühl, macht sie die Geschichte greifbar und schafft das Spagat, auf der einen Seite Informationen zu vermitteln, die auch »für Menschen mit kognitiven Einschränkungen nachvollziehbar bleiben«, gleichzeitig aber auch für alle anderen unterhaltsam zu sein.

Das Drehbuch schrieb die Illustratorin Sarah Roloff aka Studio Ranokel, führte Regie und machte die Animation.

Ihre erzählerische Leichtigkeit berührt dabei ebenso wie die Träume von denen sie erzählt.

Davon, dass Regina immer schon Astronautin werden wollte, sich aber nie getraut hat, es zu erzählen. Mit dem Rollstuhl fliegt schließlich keiner ins All. Sondern wird ausgelacht.

Wie Regina mit Hilfe von Freunden, Betreuern und des Netzwerks Persönliche Zukunftsplanung schließlich ihrem Wunsch einen großen Schritt näher kommt, wie ihr Leben aufregender und  schwerelos wie im All wird, davon erzählt der kurze Film.

Und auch, warum es für jeden wichtig ist, seine Zukunft zu planen und sich seine Wünsche zu erfüllen.

Die Auftraggeber »Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung« und »Leben mit Behinderung« spielen den Film über ihre Homepages, Youtube und Social Media aus und zudem wird er in der persönlichen Beratung genutzt.

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 9 =

Das könnte Sie auch interessieren