PAGE online

Porträt der Woche: Jan Soeken

PAGE gefällt …: Illustrationen und Comics von Jan Soeken aus Hamburg, der Tragikomödien zeichnet und Schiffe sinken lässt, ein besonderes Faible für Slapstick hat – und für Dinosaurier. 

Jan Soeken

Name Jan Soeken

Location Hamburg

Web www.jansoeken.de
instagram.com/jan.soeken

Start Ich habe Illustration in Hamburg studiert und wusste früh, dass ich mich mit Comics beschäftigen möchte. Während meines Studiums ist mit »Friends« mein erstes Buch beim avant-verlag erschienen. Ich arbeite seitdem freiberuflich als Illustrator und Comic-Autor, gebe Comiclesungen und Workshops.

Stil Immer recht stilisiert und simpel. Erzählerisch, mal in Einzelbildern, mal in der Sequenz. Außerdem spielt Humor eine Rolle. Und eine gewisse Ernsthaftigkeit.

Lieblingsmotive Menschen in Slapstick-Situationen. Und natürlich Dinosaurier.

Technik Meine Technik unterscheidet sich von Projekt zu Projekt immer ein wenig. Oft arbeite ich analog und mixe Bleistift, Filzstift, Buntstift und Fineliner. Manchmal zeichne ich aber auch gerne einfach die Outlines und koloriere dann digital. Generell versuche ich sowohl eine Offenheit als auch einen gewissen Dilettantismus beizubehalten.

Inspiration Dinge in denen ich eine Komik sehe. Alltagssituationen und überhörte Dialoge, Fundstücke wie Zeitungsausschnitte oder vergessene Zeichnungen in meinem Skizzenbuch. Bei meinem letzten Buch »Slocum« habe ich mich von Gebrauchsgrafik aus dem 19. Jahrhundert inspirieren lassen.

Kunden Ich habe gearbeitet mit/für: Le Monde diplomatique, avant-verlag, Kus! Komiks, Kursbuch, Edition Moderne, Zeit Leo, Literaturhaus München, Viva Con Aqua/Millerntor Gallery, Coloramaprint, Jumbo-Press, Sendefähig GmbH

Im Oktober diesen Jahres ist mein neuestes Buch »Slocum« beim avant-verlag erschienen. Es erzählt vom Unglück der »PS General Slocum«, einem Dampfschiff, welches 1904 auf dem New-Yorker East River in Brand geriet. Die Katastrophe führte durch die hohe Zahl an deutsch-amerikanischen Todesopfern zum Niedergang von Little Germany in Manhattan.

Agent:in: –

»Rotkäppchen: Freies Projekt mit meiner damals 4 jährigen Tochter. Sie ist die Artdirektorin, Ich der Illustrator, 2020.
Cover für das Album »Strassenpop« des Musikers Tightill. Erotik-Toy Records, 2021.
Super Story II, Freie Arbeit, 2019
»Slocum-Schiffbruch auf dem East River« ist eine Tragikkomödie über den folgenschweren Untergang der Ps General Slocum. Erschienen im avant-verlag im Oktober 2021 (Bild: avant-verlag)
Auszug aus »Slocum-Schiffbruch auf dem East River«. Erschienen im avant-verlag 2021
Auszug aus »Slocum-Schiffbruch auf dem East River«. Erschienen im avant-verlag 2021
1/18
Auszug aus »Slocum-Schiffbruch auf dem East River«. Erschienen im avant-verlag 2021
2/18
Auszug aus »Slocum-Schiffbruch auf dem East River«. Erschienen im avant-verlag 2021
3/18
Auszug aus »Slocum-Schiffbruch auf dem East River«. Erschienen im avant-verlag 2021
4/18
Auszug aus »Slocum-Schiffbruch auf dem East River«. Erschienen im avant-verlag 2021
5/18
Backcover von »Slocum-Schiffbruch auf dem Eastriver«. Erschienen 2021 im avant-verlag
Bild: avant-verlag
6/18
Comic-Beitrag für die Le Monde diplomatique über Nordstaaten General Henry Warner Slocum, 2017
7/18
»Sodbrennen« | Freie Arbeit, 2018
8/18
Before and After, Freie Arbeit.,2017
9/18
»Diving suits are great« über die Idiotie von sog. SUVs in Großstädten. Für Kus!#38, 2020
10/18
Auszug aus »Diving suits are great«. Für Kus!#38, 2020
11/18
Auszug aus »Diving suits are great«. Für Kus!#38, 2020
12/18
Auszug aus »Diving suits are great«. Für Kus!#38, 2020
13/18
»Einhorn« | Freies Projekt mit meiner damals 4 jährigen Tochter. Sie ist die Artdirektorin, Ich der Illustrator, 2019
14/18
»Elefant« | Freies Projekt mit meiner damals 3 jährigen Tochter. Sie ist die Artdirektorin, Ich der Illustrator, 2018
15/18
»Löwe« | Freies Projekt mit meiner damals 3 jährigen Tochter seit 2017. Sie ist die Artdirektorin, Ich der Illustrator, 2017
16/18
Auszug aus »The Key Incident« in der Comic-Anthologie Bubblegum#2. Herausgegeben von Jumbo Press, 2020
17/18
Auszug aus »The Key Incident« in der Comic-Anthologie Bubblegum#2. Herausgegeben von Jumbo Press, 2020
18/18
Produkt: PAGE 11.2021
PAGE 11.2021
Designprojekte kalkulieren – Honorare durchsetzen ++ Sustainable Design ++ Inspiration: Pilze ++ SPE-CIAL Caroline Sinders ++ Making-of 3D-Experience »Penderecki’s Garden« ++ Ratgeber: Mentoring in der Kreativbranche ++ AR-Audioguide Drifter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren