Porträt der Woche: Alexandra Prischedko

PAGE gefällt …: Illustrationen von Alexandra Prischedko aus Trier, die in feinen Linien und in Pastell Straßenszenen und Menschen einfängt, einen Skizzentanz aufführt und ganze Welten entstehen lässt.



Name Alexandra Prischedko

Location Trier

Web alexandra.prischedko.de

Start 2015 habe ich meinen Master in Kommunikationsdesign an der Hochschule Trier mit Auszeichnung absolviert. Im Rahmen eines Erasmusstipendiums habe ich ein Jahr in Paris an der »École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs« studiert. Seit dem Studium arbeite ich selbstständig und als Freelancer in den Bereichen Kommunikationsdesign, Fotografie und Illustration. Im Februar 2018 hatte ich mein Kinderbuchdebüt im Hanser Verlag mit der Buchreihe »Calpurnias Tierstation« von Jacqueline Kelly. Parallel zur Illustration und dem Grafikdesign bin ich Lehrbeauftragte bei Intermedia Design an der Hochschule Trier für »Typografie und Gestaltung«.

Stil momentbezogen und authentisch

Lieblingsmotive Stadtspaziergänge, Alltagsszenen, rumliegende Dinge, Personen

Technik Bleistift, Buntstift, Pastell, Aquarell

Inspiration Alltagssituationen und sich immer wiederholende Prozesse. Texte und Gedichte. Menschen, die suchen und finden. Tanz und Theater. Persönliche Gespräche. Mitreisende.

Kunden Hanser Verlag, TeeGschwendner, Stadt Trier, Trierischer Volksfreund, Stiftung Beda-Institut, Stadttheater Trier, bbt Bewegtbildtheater, Kapuzinertheater Luxemburg, u.a.

Agent Agentur Brauer München Agentin Ulrike Schuldes

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren