Neues Magazin „Aortica“

„Aortica“ heisst ein neues Bookazine, das interessante Menschen aus der sogenannten kreativen Klasse porträtiert – mit Illustrationen von Mone Maurer aka Mone Borsellino.



Piero Borsellino kann das Zeitschriftenmachen nicht lassen. Viele werden noch die aufwändige „M Publication“ in Erinnerung haben, die er seinerzeit mit Kimberly Lloyd publizierte und die ihm 2005 einen LeadAward als Visual Leader einbrachte. Nun hat er mit Mone Borsellino ein neues Projekt namens „Aortica“ gestartet – laut Untertitel ein „International Magazine About Local Schöpfungskraft and Hardworking Squirrels“. 

Mit „Local“ ist in diesem Fall Frankfurt gemeint, um das es in der ersten Ausgabe des Bookazines geht. Musiklabelmacher, Brillendesigner, Avantgardeköche, Künstler, Kuratoren, Autoren, Architekten, Fotografen, Game-Entwickler, Fotografen, Kreativdirektoren, Grafiker, Motiondesigner, Regisseure – die Mainmetropole besitzt eine Fülle kreativer Persönlichkeiten, die man hier kennenlernen kann. Sie alle werden durch liebevolle Porträts von Mone Maurer eingeführt, die inzwischen Mone Borsellino heisst. Man kennt Arbeiten der Illustratorin aus Magazinen wie Brand Eins, NEON oder Die Zeit – und erkennt sie an ihrer ungewöhnlichen Signatur bzw. ihrem Markenzeichen, dem „black dot“. Unter www.monemaurer.com kann man mehr davon sehen.

Im Anschluss an die Doppelseite mit Mone Maurers Illustrationen finden sich dann jeweils Fotos von Arbeiten und/oder aus dem Arbeitsumfeld des Porträtierten sowie ein Interview mit eher poetisch-philosophischen Fragen im Stil von „Wieso tust du, was du tust?“, „Wo ist es schöner?“ oder „Was ist das Gegenteil von dir?“. Auf die Frage, welche Kreativhochburg sich die Magazinmacher in der nächsten Ausgabe von „Aortica“ vorknöpfen wollen, verrrät Piero Borsellino schonmal: „Der Kopenhagener Stadtteil Vesterbro hat gute Chancen. Aber auch Turin.“

AORTICA ist ab morgen im Bahnhofs- und Flughafenpressehandel, in ausgewählten Boutiquen und Buchläden oder online unter wwww.aortica.net für 15 Euro erhältlich.

Moni Friebe, Designerin

James Ardinast, Gastronom & Modemacher

Moses Pelham, Musikproduzent, Rapper, Labelchef


Elena Zenero-Hock, Fashiondesignerin

Tobias Rehberger, Künstler

Petra Eichler, Raumkünstlerin, Architektin

AORTICA No. 01 — The Frankfurt Isssue

ISSN 1869-1536

ISBN 978-3-937402-00-0


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren