Mokis Anleitung zum Verschwinden

Wunderschöne Sehnsuchtsbilder, in denen Mensch und Natur verschmelzen, zeigt das neue Buch von Moki. Am Freitag stellt sie es in der Hamburger Galerie Hinterconti vor. 



Wunderschöne Sehnsuchtsbilder, in denen Mensch und Natur verschmelzen, zeigt das neue Buch von Moki. Am Freitag stellt sie es in der Hamburger Galerie Hinterconti vor. 

Nein, Moki ist keine Japanerin und kommt nicht von einer verwunschenen Insel des ostasiatischen Archipels. Die unter Pseudonym arbeitende Künstlerin wurde in Deutschland geboren – im auch ganz schön verwunschenen sauerländischen Brilon, einer Kleinstadt, die wie kaum eine andere in unserem Land von Wäldern umgeben ist. Hier ist Moki aufgewachsen, und diese Umgebung hat sie offenbar stark geprägt. Später studierte sie an der Hamburger Hochschule für Bildende Künste und macht nun als Malerin oder Comickünstlerin ebenso auf sich aufmerksam wie mit Performances, bei denen sie in mysteröse selbstgemachte Kostüme schlüpft. Am 5. November stellt Moki ihr neues, bei Gingko Press erschienenes Buch »how to disappear« im Hinterconti in der Hamburger Marktstrasse vor. Die Ausstellung bleibt Samstag und Sonntag geöffnet. Erste Einblicke ins Buch gibt Moki auch auf ihrer Website.

Dem Buch hat Moki den Songtext von »how to disappear completely« von Radiohead vorangestellt.

That there

That’s not me

I go

Where I please

I walk through walls

I float down the Liffey

I’m not here

This isn’t happening

I’m not here

I’m not here

In a little while

I’ll be gone

The moment’s already passed

Yeah it’s gone

And I’m not here

This isn’t happening

I’m not here

I’m not here

Strobe lights and blown speakers

Fireworks and hurricanes

I’m not here

This isn’t happening

I’m not here

I’m not here

Moki: How to disappear

Gingko Press

140 Seiten

29,95 Euro 

ISBN: 978-1-58423-417-3


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren