Œ-Magazin 4

Einige unserer Lieblingsfotografen sind im neuen »Œ« vertreten – eins unserer Lieblings-Fashion-Magazine, das diesmal recht witzig daherkommt.



 

Nicht nur modisch ist das »Œ«-Magazin immer ganz weit vorn – mit Schwerpunkt auf deutscher Mode. Auch gestalterisch ragt das Heft, für dessen Konzeption, Art-Direktion und Realisation Lisa Borges & Lucie Schibel von MAVEN Design + Communication verantwortlich zeichnen (und in Kooperation mit Arne Eberle Press + Sales publizieren), aus der Masse der Fashion-Magazine heraus – selbst in Vergleich mit den anspruchsvolleren neuen Zeitschriften dieses Genres. 

Typisch ist die offene Fadenheftung sowie die schönen, unterschiedlichen Papiere. Dank Sponsoren wie Geese Papier und Gmund ging es diesmal besonders luxuriös zu: Das Cover ist auf Leinenkarton gedruckt, im Heft ist das Papier-Higlight ein Feinstpapier von Gmund mit echten Federn, auf das Maven ihre eigene Fotostrecke »Of Beasts and Beings« druckte – passte perfekt zum Thema.

Das Cover-Motiv stammt aus einer verträumten Strecke von Johanna Ruebel. Ebenfalls dabei: Christoph Musiol, Frauke Fischer, Jan Mielke, Karsten Wegener, Kerstin Jacobsen, Lars Borges, Lars Weber, Robert Bartholot sowie Madame Peripetie, von der das Foto oben stammt. Die Bildergalerie zeigt Highlights. Käuflich zu erwerben ist das Magazin unter http://www.oe-magazine.de. Dort kann man es nicht nur online kaufen, sondern findet auch eine Liste von Läden, wo es ausliegt. 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren