LSD-Bilder

Patric Sandri hat das Buch »Hippie Business« illustriert – die wahre Geschichte vom Auffliegen des größten britischen LSD-Dealerrings, den es je gab.



 

Fünf Jahre saß Leaf Fielding im Knast, dabei hatte er doch geglaubt, dass es seine Mission sei, den Planeten zu retten, indem er der menschlichen Rasse mit LSD zu einer höheren Bewusstseinsebene verhalf … Wie alles anfing – vom ersten Trip 1967 als 19jähriger – bis heute, wo er einen Bioladen in Südfrankreich betreibt, erzählt Fielding in der höchst amüsanten Biografie »Hippie Business«

Patric Sandri hat das Buch mit schwarzweißen psychedelischen Collagen illustriert – in die Originalfotos aus den wilden Hippie-Zeiten des Autors eingebunden sind. Sandri, der in Luzern und bis vor Kurzem am Londoner Royal Collage of Art studierte, ist schon längst als Illustrator gefragt. Auf seiner Website p-s-illustration.blogspot.de sind Arbeiten für interessante Kunden zu sehen. Auch als Buchillustrator hat er sich schon betätigt, etwa bei der ebenfalls bei Walde + Graf erschienenen »Tarzan«-Ausgabe zum 100. Geburtstag des Dschungelmanns. 

 

Leaf Fielding: Hippie Business

256 Seiten

13,5 x 19,0 cm

Aus dem Englischen von Marion Hertle

gebunden

ISBN 978-3-8493-0004-3

32.90 CHF / 22.95 EUR [D] / 23.40 EUR [A]

Walde+Graf bei Metrolit, Berlin 2012


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren