Graphic Novel für 8- bis 12jährige

Wie bringt man Kinder zum Lesen, die dem reinen Bilderbuchalter entwachsen sind? Mit Graphic Novels wie »Thelonius große Reise«.



Wie bringt man Kinder zum Lesen, die dem reinen Bilderbuchalter entwachsen sind? Mit Graphic Novels wie »Thelonius große Reise«.

Ein wunderbares Kinderbuch für Acht- bis Zwölfjährige ist mit »Thelonius große Reise. Das Geheimnis des Nebelbergs« jüngst beim Knesebeck Verlag erschienen. Dabei ist der Stoff durchaus anspruchsvoll. Es handelt sich um eine sogenannte Dystopie, also im Gegensatz zur Utopie eine negative Zukunftsvision, ein in der aktuellen Jugendbuchliteratur beliebtes Genre. Sie spielt auf einer Erde, wo die Menschen ausgestorben sind, und die Tiere ihre verfallenen Städte übernommen haben. Dorthin gelangt auch Chipmunk Thelonius – und hat eine Menge Abenteuer zu bestehen. Irgendwann taucht dann doch noch ein Mensch auf: ein winziger, tiefgefrorener Wissenschaftler …

Das Buch ist der erste Band der Serie »Fogmound« des erfolgreichen Duos Susan Schade und Jon Buller, ein Pärchen aus Connecticut – er sorgt für die Bilder, sie für den Text. Im Falle von Thelonius sind das Schwarzweiß-Panels, mit zartblauer Kolorierung des Hintergrunds oder einzelner Bildelemente. Auch richtige Textseiten gibt es, auf denen aber auch nie eine kleine Illustration fehlt. 

Thelonius’ große Reise

Das Geheimnis des Nebelbergs

22,8 x 16,2 cm, Gebunden, ca. 224 Seiten

ISBN 978-3-86873-445-4

Preis: 16,95 €

Knesebeck Verlag


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren