Fussballguck-Kampagne

Ungefähr so haben wir gestern ausgesehen, als wir den Auftritt unserer Elf gegen Ghana verfolgten. Aber eigentlich haben diese Fotos von Jeff Mermelstein mit der WM nichts zu tun...



Wie genau er Menschen zu beobachten weiss, bewies der berühmte Fotograf Jeff Mermelstein jüngst wieder mit seinem Bildband »Twirl/Run«. Dieser zeigt einerseits Leute, die auf New Yorker Strassen an Ampeln oder sonstwo kurze Wartezeiten überbrücken und dabei ihre Haare um die Finger drehen (»Twirl«), und andererseits Menschen, die es eilig haben (»Run«). 

Fußballzuschauer sind Thema der Fotos, die Mermelstein für eine Kampagne von Orange Sport schoss. Über den französischen Sender lassen sich die wichtigen europäischen Ligen verfolgen – mit dem Claim »Werden Sie ein italienischer/deutscher/englischer Fan« spielen die Motive auf die verschiedenen Nationen an. Mermelstein ist eben nicht nur seit bald dreissig Jahren als Fotojournalist für Publikationen wie »Life Magazine«, »The New Yorker« oder »The New York Times Magazine« aktiv, sondern hat auch jede Menge hochkarätige Werbekampagnen geschossen. In den USA wird Jeff Mermelstein von Bill Charles repräsentiert, in Europa von Pocko. Im Blog der Londoner Agentur ist auch ein interessantes Interview mit dem Fotografen zu lesen. 

»devenez supporter allemand« (Werden Sie ein deutscher Fan): An ihren Birkenstock-Sandalen sind Deutsche in aller Welt zu erkennen

Auch frisurentechnisch haben wir Deutschen kein ganz modernes Image

»devenez supporter italien« (Werden Sie ein italienischer Fan): Immerhin die Fans in Italien gehen offensiv nach vorne

»devenez supporter anglais« (Werden Sie ein englischer Fan): Vielleicht regnet es für den Geschmack der englischen Spieler in Südafrika einfach zu wenig

 Flitzer oder streaker sind bei den Briten nunmal Teil der Fußballfolklore


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren