PAGE online

Erstaunliche Bildwelten

Wer erkennt dieses Bild, aus dem hier nur ein Ausschnitt zu sehen ist? Es im Detail zu betrachten kann jedenfalls sehr inspirierend sein. 

 

Wer erkennt dieses Bild, aus dem hier nur ein Ausschnitt zu sehen ist? Es im Detail zu betrachten kann jedenfalls sehr inspirierend sein. 

Es handelt sich natürlich um eines der berühmtesten Gemälde der Welt, »Der Garten der Lüste«. Hieronymus Bosch malte es um 1503, im Original ist es im Prado im Madrid zu sehen.

Wo man auch nicht jeden Tag vorbeikommt. Ein opulenter Bildband aus dem Taschen Verlag erlaubt es jetzt, sich womöglich noch tiefer in dieses und andere Bosch-Gemälde voller unglaublicher Details zu versenken: Er zeigt das Gesamtwerk des Niederländers in unübertroffener Detailfülle – einschließlich einer über ein Meter langen Falttafel des »Der Garten der Lüste«. 

 

Überhaupt erst vor Kurzem entdeckt wurde hingegen ein anderes Meisterwerk der Renaissancekunst: das sogenannte Augsburger Wunderzeichenbuch. Es steckt voller apokalyptischer Szenen. Da regnet es Feuer vom Himmel, es fallen scharenweise fliegende Monster ein et cetera. Aber auch wunderschöne rätselhafte Himmelserscheinungen sind zu sehen, die den Menschen wohl wichtige Botschaften überbringen sollen. Ein Faksmilebad – mit Begleitheft in einer luxuriösen Kassette verpackt – lässt uns nun in diesen erstaunlichen Bildwelten schwelgen. 

 

 

 

 

 

Stefan Fischer: 

Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk

?Hardcover mit Ausklappern, 29 x 39,5 cm, 300 Seiten?

99,99 Euro

ISBN 978-3-8365-2628-9

 

 

 
 

 

Till-Holger Borchert, Joshua P. Waterman

The Book of Miracles

Hardcover mit Begleitheft in einer Schlagkassette, 32 x 21,5 cm, 560 Seiten

99,99 Euro

ISBN 978-3-8365-4285-2

Der Garten der Lüste, um 1503 Mitteltafel: Menschheit vor der Sintflut (Detail) Madrid, Museo Nacional del Prado
Bild: TASCHEN/Museo Nacional del Prado, Madrid
1/6
Der Garten der Lüste, um 1503 Mitteltafel: Menschheit vor der Sintflut (Detail) Madrid, Museo Nacional del Prado
Bild: TASCHEN/Museo Nacional del Prado, Madrid
2/6
Die Versuchung des heiligen Antonius,um 1502 Mitteltafel: Der heilige Antonius in Bedrängnis(Detail) Öl auf Eichenholz Lissabon, Museu Nacional de Arte Antiga
Bild: Museu Nacional de Arte Antiga, Lissabon/Photo Luísa Oliveira, Arquivo de Documentação Fotográfica
3/6
1531 – Wal und Erdbeben in Lissabon
Bild: The Book of Miracles, TASCHEN
4/6
1552 – Hagel in Dordrecht
Bild: The Book of Miracles, TASCHEN
5/6
1552 – Hagel in Dordrecht
Bild: The Book of Miracles, TASCHEN
6/6
Produkt: PAGE 2/2019 Digtal
PAGE 2/2019 Digtal
Female Empowerment ++ Visual Design für Unsichtbares ++ UX Design ++ Modern Love ++ Bauhaus in VR ++ Variable Fonts ++ KI & Design ++ Teams ohne Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren