PAGE online

Die besten Hintergründe für Zoom, Teams, Skype & Co

Backgrounds für Video-Konferenzen sind der Hype der Stunde. Hier gibt’s Links zu den schönsten Chat-Hintergrundbildern.

Unsere derzeit wichtigsten Outfits sind – neben stylischen Masken natürlich – die Hintergrundbilder für den Video-Chat-Auftritt. Rasend schnell ist ein amüsanter Wettbewerb darüber in Gang geraten, wer sich mit dem originellsten, schönsten oder witzigsten Background präsentiert. Den Bildern unaufgeräumter Zimmer oder schlicht allzu privaten Eindrücken aus dem Home-Office sind sie in der Tat allemal vorzuziehen.

Das Marketing hat diesen Bedarf natürlich sofort für sich entdeckt. Medienunternehmen wie Fox verschenken Backgrounds aus »The Simpsons«, ebenso das berühmten Anime-Studio Ghibli aus Japan, Marvel oder DC Comics. Ist ja ganz nett, sich aus Gotham City oder mit einem Batmobild zur Konferenz zu melden. Doch im beruflichen Kontext stört das aus Marketing-Sicht der großzügigen Spender teilweise offenbar unvermeidliche Logo extrem …

zoom background-bild simpsons wohnzimmer
Fox Media, The Simpsons

Logos zieren auch die Hintergrundbilder, die die Crowdsourcing-Plattform 99designs bei ihrer Community für Video-Calls in Auftrag gab und nun kostenfrei zur Verfügung stellt. Dabei sind wirklich schöne Entwürfe dabei, wie etwa »Minimal cityscape« von Skilline.

Video-Konferenz Background-Bilder 99designs Video-Konferenz Background-Bilder 99designs Video-Konferenz Background-Bilder 99designs Video-Konferenz Background-Bilder 99designs

Sehr viel smarter finden wir da die Self-Marketing-Idee des Tech-Magazins »Fast Company«. Kreativdirektor Mike Schnaidt gestaltete Grafiken, mit denen man sich beim Video-Call als Cover-und Branchen-Star präsentieren kann.

Video-Conference Background-Bilder FastCompany Video-Conference Background-Bilder FastCompany Video-Conference Background-Bilder FastCompany

Die vielleicht zeitgemäßeste Background-Sammlung findet sich auf der Website Got Your Back. Herausragende Designer, Fotografen, 3D- und Animations-Artists stellen dort ihre Bilder bereit.  Wer eines der Motive herunterlädt, kann sich bedanken, indem er an den Solidaritätsfonds der WHO spendet. Schicke Videos sind auch dabei, allerdings ist zu berücksichtigen, dass sie nicht nur viel Rechenleistung brauchen, sondern auf Dauer auch etwas anstrengend werden können …

Zoom Video-Chat-Backgrounds Got your Back
© Merijn Hos, http://merijnhos.com
Zoom Video-Chat-Backgrounds Got your Back
©Elliot Ulm, Instagram @elliotisacoolguy
Zoom Video-Chat-Backgrounds Got your Back
© Hans Findling, www.instagram.com/hansfindling
Zoom Video-Chat-Backgrounds Got your Back
© Scheltens & Abbenes, https://www.scheltens-abbenes.com

Zu unseren Favoriten gehören ebenfalls die Backgrounds der Illustratoren-Repräsentanz Jacky Winter aus Melbourne, die zudem ein Büro in New York unterhält. Sie kamen bei meinen Konferenz-Selfies ganz oben zum Einsatz. Die Background-Packs Nr. 1 und Nr. 2 lassen sich unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License verwenden – man kann also damit den persönlichen Auftritt aufpeppen, nicht aber gleich seine ganze Agentur im Außenauftritt damit branden. Was ja klar sein dürfte.

Video-Call Background Zoom
Einige der von der Repräsentanz Jacky Winter bereitgestellte Backgrounds

Die Firma Dropbox stellt in Partnerschaft mit Illustratoren Fantasievolles bereit.

Video-Chat-Hintergrundbilder Grace Danico
© Grace Danico/Dropbox
Video-Chat-Hintergrundbilder CristinaLaPorta
© Cristina La Porta/Dropbox

Für alle, die wirklich nie auf Emojis verzichten können, hat Whatever Animationen zum Download parat.

Diese Fundstücke aus sozialen Medien wollen wir den PAGE-Lesern ebenfalls nicht vorenthalten.

https://www.instagram.com/p/B_S2weQgd1-/?igshid=qusshp8ycf9h

https://www.instagram.com/p/B-lOmg4nW4y/?igshid=1o8jt9c9mxrd

Wie man Background-Bilder bei Microsoft Teams nutzt

Das Conferencing-Tool von Microsoft erlaubt es erst seit Kurzem, eigene Hintergründe einzusetzen. Darum ist die Anwendung noch ein wenig tricky.

  1. Man gehe im Mac-Finder oben auf den Menüpunkt »Gehe zu« und halte dabei die Optionstaste gedrückt.
  2. Im Aufklapp-Menü wähle man »Library« aus. Dort angekommen, öffne man den Ordner »Application Support«, darin wiederum zuerst »Microsoft« und dann »Teams«.
  3. Nun müsste ein Ordner »Backgrounds« erscheinen, in den man die gewünschten Hintergrundbilder ablegt.
  4. Beim nächsten Call drückt man im kleinen Bedienfeld unten auf die drei Punkte, woraufhin man aus den zur Verfügung stehenden Backgrounds den Gewünschten auswählen kann.
  5. Sollte der Background-Ordner im Ordner Library/Applications Support/Microsoft/Teams nicht auf Anhieb erscheinen, muss man bei einem Chat zuerst einmal die Background-Funktion über die drei Punkte aktivieren. Danach sollte der Ordner an der beschriebenen Stelle sichtbar werden.
  6. Bei Windows gilt dasselbe für den AppData-Ordner.

Produkt: PAGE Kreativ-Ranking 2020
PAGE Kreativ-Ranking 2020
Das sind die 50 kreativsten deutschen Agenturen und Designbüros

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren