PAGE online

Hübsche DFS Kampagne für T Gallerias

G

ezeichnet, gemalt, fotografiert: Die Duty Free Luxuskette DFS launcht Fall/Winter Kampagne 2014.

DFS, die neben Duty Free Shops auf Flughäfen weltweit, auch die Luxus-Kaufkette T Galleria unterhält, bleibt auch in seiner neuen Kampagne der Liebe zum Papier treu.

Nach Kampagnen in denen Origami-Motive und alte Postkarten im Mittelpunkt standen, werden jetzt alte Reisetagebücher zitiert: Mit Collagen, die aus Zeichnungen, Malerei und Fotografien im Retrolook bestehen, aufwendig wie immer und genauso schön, mit Motiven wie alten Landkarten, Straßen- und Strandansichten.

In sechs Episoden, die in den nächsten drei Monaten veröffentlicht werden, geht es zu Standorten Sidney, Hawaii, Guam, Singapur, Okinanawa – und am Anfang jetzt nach Hong Kong.

Die Freuden des Reisen werden zudem in den Schaufenstern der jeweiligen Stores auf großen Motiongraphics platziert, umrankt von Zitaten wie »Eine Reise von Tausend Kilometern beginnt mit einem einzelnen Schritt« und dazu rattern Vintage 8mm-Filme. Im Inneren sind Illustrationen, Zeichnungen und Fotografien aus Reisemagazinen in Vitrinen ausgestellt und es gibt Kultur- und Sightseeing-Tipps des jeweiligen Ortes.

Die zuständige Agentur ist AR New York, die Illustrationen stammen von der Französin Cassandre Montoriol.

DFS Herbst/Winter Kampagne 2014
1/6
DFS Herbst/Winter Kampagne 2014
2/6
DFS Herbst/Winter Kampagne 2014
3/6
DFS Herbst/Winter Kampagne 2014
4/6
DFS Herbst/Winter Kampagne 2014
5/6
DFS Herbst/Winter Kampagne 2014
6/6
Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren