PAGE online

Designquartett – für alle Fans schön gestalteter Dinge

Ein Quartett für Designfans – von der Kehrschaufel aus den 1950er Jahren bis zum Cocktailkleid vom Nobellabel Balenciaga

Wer gute Gestaltung liebt, kann sich daran auch beim einfachsten Haushaltsgegenstand erfreuen! Die Kuratoren des Museums für Gestaltung Zürich haben 52 Objekte aus der Sammlung ausgewählt und zu einem abwechslungsreichen Quartett zusammengestellt. Das Spiel heisst »The Happy Collector« und ist bei bei av edition in Stuttgart erschienen.

Lauter wunderschöne Gegenstände sind zu bewundern, mal von berühmten Designern entworfen, mal von anonymen Gestaltern, aber trotzdem zu Designklassikern geworden. Also Vorsicht, bevor man bei Oma etwas wegwirft. Vielleicht ist ein Museumsstück darunter!

     

Museum für Gestaltung Zürich: The Happy Collector. Das Designquartett. Stuttgart (avedition) 2018, 52 Spielkarten in einer Box. 19 Euro. 978-3-89986-276-8. Bestellen

 

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren