PAGE online

Comicfestival Hamburg 2016

In Hamburg naht wieder der wichtigste Event des Jahres für Fans innovativer Comics und Graphic Novels.

BI_160919_Comicfestival_2016_Poster

Ungefähr wie auf dieser Illustration von Mirko Röper wird es vom 29. September bis 2. Oktober in Hamburg aussehen … Allerdings muss man sich das auf verschiedene Orte verteilt vorstellen, denn die Events des Comicfestivals finden an verschiedenen Locations vor allem in St. Pauli, Schanzen- und Karoviertel statt.

Was alle, die Ausstellungseröffnungen besuchen wollen, vor schwere Entscheidungen stellt, denn viele Vernissagen finden 29.9. statt. Es wird aber auch wieder Führungen den kleineren »Satelliten-Ausstellungen« geben. Treffpunkt ist am 29. September um 17 Uhr und am 20. September um 18 Uhr im St. Pauli Museum.

Unter anderem präsent sind Birgit Weyhe mit ihrer jüngst mehrfach ausgezeichneten Graphic Novel »Madgermanes« sowie Katrin Bacher und Tyto Alba mit dem Buch »Tante Wussi«, das von der Geschichte eine jüdischen Familien zwischen Deutschland und Mallorca erzählt.

In Hinterconti sind die Bilder von Anna Haifisch und Lasse Wandschneider zu sehen. Beide veröffentlichten jüngst bei Reprodukt Bücher in einer neuen Reihe, in der Sascha Hommer und Aisha Franz neue Comic-Talente vorstellen. (Hier gibt’s ein PAGE-Porträt von Anna Haifisch).

Nachwuchsillustratoren von der HAW, der wegen ihrer Illustratorenausbildung mittlerweile berühmten Hochschule für Angewandte Wissenschaften, sind beim druckdealer in der Marktstraße ausgetellt.  Alles Weitere, auch Infos zu Workshops, Lesungen, Partys et cetera, erfährt man im Programmheft unter issuu.com. Oder man schaut einfach im Festivalzentrum im Kölibri am Hein-Köllisch-Platz vorbei, wo es auch eine kleine Messe, Signierstunden und Workshops. 

Aus Katrin und Tyto Albas Buch »Tante Wussi« (Ausstellung Centro Sociale, Sternstraße 2)
1/12
Aus Katrin und Tyto Albas Buch »Tante Wussi« (Ausstellung Centro Sociale, Sternstraße 2)
2/12
Barbara Ott (Ausstellung HAW-Studenten, druckdealer, Marktstraße 102)
3/12
Galja Panchenko (Ausstellung HAW-Studenten, druckdealer, Marktstraße 102)
4/12
Nadine Redlich (Ausstellung zu ihrem Buch »Paniktotem«, Lockengelöt, Marktstraße 114)
5/12
Reetta Niemensivu vom finnischen Kollektiv Kutikuti (Ausstellung Galerie 21, Vorwerkstraße 21)
6/12
Lasse Wandschneider (Ausstellung hinterconti, Markstraße 40A)
7/12
Anna Haifisch (Ausstellung hinterconti, Markstraße 40A)
8/12
Aus Birgit Weyhes Buch »Madgermanes« (Ausstellung Rote Flora, Achidi-John-Platz 1)
9/12
Aus Birgit Weyhes Buch »Madgermanes« (Ausstellung Rote Flora, Achidi-John-Platz 1)
10/12
Ralph Niese (Ausstellung Souterrain, Clemens-Schultz-Strasse 90)
11/12
Lesung von Rotopol-Press (Hanseplatte, Neuer Kamp 32)
12/12
Produkt: PAGE 10.2020
PAGE 10.2020
Offene Worte finden ¬– Position beziehen! ++ Praxis: Inclusive Design ++ Kampagnen: Save the Civil Discourse! ++ Kreativ Awards in der Krise? ++ 3D-Events in der Cloud mit Unity ++ Webdesign: CSS-Hacks ++ Typo: deep fonts mit KI ++ Booklet: CD/CI-Ranking

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren